offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

26.09.2009 | 13:00 Uhr

arb.png stp.png
  • Arminia Bielefeld
  • 1 : 0
    1 : 0
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

26.09.2009 - 14:56 Uhr


Bielefeld feiert vierten Sieg in Folge

St. Pauli-Trainer Holger Stanislawski musste die zweite Niederlage in dieser Saison hinnehmen

St. Pauli-Trainer Holger Stanislawski musste die zweite Niederlage in dieser Saison hinnehmen

Arminia Bielefeld hat den Pokal-K.o. am Dienstag bei Viertligist Eintracht Trier gut verkraftet und seine Aufholjagd in der 2. Bundesliga fortgesetzt.
Der Bundesliga-Absteiger gewann das Spitzenspiel gegen den FC St. Pauli mit 1:0 (1:0) und feierte den vierten Sieg in der Meisterschaft in Folge.

Siebter Treffer

Mit 15 Punkten belegt Bielefeld jetzt den 3. Tabellenplatz hinter Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern und Union Berlin (je 17 Zähler). Giovanni Federico (3.) brachte sein Team auf die Siegerstraße. Die Hamburger kassierten hingegen im Fußball-Unterhaus die zweite Niederlage in Folge und verloren mit 13 Punkten vorerst den Kontakt zu den Spitzenmannschaften.

Bereits frühzeitig gingen die Ostwestfalen in Führung. Pavel Fort passte in der dritten Minute zu Oliver Kirch, der legte auf Federico zurück, der keine Mühe hatte und traf. Der Ex-Dortmunder war zum siebten Mal in dieser Saison erfolgreich.

Bruns trifft nur die Latte

Vier Minuten später bot sich den Gästen die große Chance zum Ausgleich. Florian Bruns traf aus 18 Metern allerdings nur die Latte des Bielefelder Tores. Arminia-Torwart Dennis Eilhoff war dabei noch mit den Fingerspitzen am Ball.

Danach lieferten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Duell. Erst gegen Ende der zweiten Halbzeit drängten die St. Paulianer verstärkt in Richtung des Arminia-Tores. Allerdings fehlte den Hamburgern die Entschlossenheit im Abschluss, um der Begegnung noch eine Wende zu geben.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH