offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

18.09.2009 | 18:00 Uhr

scp.png fce.png
  • SC Paderborn 07
  • 5 : 1
    3 : 1
  • FC Energie Cottbus

2. Bundesliga

18.09.2009 - 19:54 Uhr


Paderborn feiert Schützenfest gegen Cottbus

Trainer Andre Schubert übernahm den SC Paderborn im Mai 2009

Trainer Andre Schubert übernahm den SC Paderborn im Mai 2009

Energie Cottbus rutscht in der Tabelle der 2. Bundesliga immer weiter ab. Der Bundesliga-Absteiger verlor vier Tage nach dem 2:4 gegen den Karlsruher SC beim Aufsteiger SC Paderborn 1:5 (1:3).
Nach einer schwachen Leistung fielen sie auf den elften Tabellenplatz zurück. Paderborn feierte den zweiten Sieg der Saison.

Paderborn dreht das Spiel

Stanislav Angelov bescherte den Lausitzern einen Traumstart (14.) . 13 Minuten später jedoch stand es nach Toren von Mahir Saglik (17., Foulelfmeter) und Gaetano Manno (27.) 2:1 für Paderborn.

Für Cottbus setzte es weiter Nackenschläge beinahe im Minutentakt: Daniel Masuch parierte einen ganz schwachen Foulelfmeter von Emil Jula (32.), und Daniel Brückner (41.) erzielte das 3:1.

Saglik trifft erneut

Nach dem Seitenwechsel brach Cottbus komplett ein. Sören Brandy (84.) und Frank Löning (88.) trafen noch für Paderborn.

Energie war komplett überfordert, Paderborn wirbelte besonders im Angriff mit dem starken Saglik. Der Leihstürmer vom Deutschen Meister VfL Wolfsburg erzielte seinen dritten Treffer im zweiten Spiel.

Topscorer Shao fällt aus

Energie Cottbus musste zudem einen weiteren bitteren Rückschlag hinnehmen. In den kommenden Wochen wird Jiayi Shao fehlen. Bei einem Zusammenprall mit Torhüter Masuch zog sich der 29-Jährige einen tiefen Riss im Unterschenkel zu und musste in der 72. Minute ausgewechselt werden.

Die Verletzung wurde noch im Klinikum Paderborn genäht. Die Teamärzte des FC Energie rechnen mit einer etwa einmonatigen Pause für den bislang mit fünf Treffern und drei Torvorlagen besten Scorer des Teams.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH