offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

5. Spieltag

11.09.2009 | 20:30 Uhr

logos_80x80_fc-kaiserslautern.png bl_duisburg_104x104_plain_ng.png
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 4 : 1
    1 : 0
  • MSV Duisburg

2. Bundesliga

09.09.2009 - 21:29 Uhr


MSV Angstgegner der "Roten Teufel"

Beide Teams trafen bereits 61-mal aufeinander, davon 52-mal in der höchsten Spielklasse. Keine aktuellen Zweitligisten spielten öfter gegeneinander als Kaiserslautern und Duisburg. Der FCK führt mit 26-18 Siegen (bei 17 Remis).
  • Der MSV gewann die beiden einzigen Zweitliga-Gastspiele auf dem Betzenberg: 2006/07 mit 3-0 und am 33. Spieltag der vergangenen Saison mit 5-3.

  • Gegen den MSV kassierte der FCK seine höchste Heimniederlage in der 2. Liga - am 2. April 2007 siegten die Meidericher mit 3-0 auf dem Betzenberg.

  • Nur 1 der letzten 37 Liga-Begegnungen endete torlos (am 7. Dezember 2008).

  • Sandro Wagner ist im Unterhaus der einzige Spieler, der an allen 4 Spieltagen ins Schwarze getroffen hat (insgesamt 5 Treffer).

  • Seit dem 18. November 2008 – dem Amtsantritt von Peter Neururer – verloren die Zebras nur 2 Pflichtspiele (13 Siege, 11 Remis). Auf fremden Plätzen sind die Zebras unter Neururer sogar noch komplett unbesiegt.

  • Unter dem neuen Trainer Marco Kurz sind die Pfälzer noch ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis).

  • Bei seinem BL-Debüt gelang dem Duisburger Neuzugang Sören Larsen ausgerechnet gegen Kaiserslautern sein 1. Treffer - nur 3 Minuten nach seiner Einwechslung (76.) traf er zum 1-1 für Schalke (Endstand: 2-1).

  • Die Zebras sind seit 10 Liga-Spielen ungeschlagen (6 Siege, 4 Remis). Die letzte Auswärtsniederlage ist sogar schon 12 Spiele her (6 Siege, 6 Remis).

  • Marco Kurz und Peter Neururer standen sich in der Vorsaison als Trainer gegenüber. Duisburg gewann zu Hause mit 4-1 gegen 1860 München. Es war das letzte Spiel für Kurz als Löwen-Dompteur.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH