offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

21.08.2009 | 18:00 Uhr

fcu.png bl_rostock_104x104_plain.png
  • 1. FC Union Berlin
  • 1 : 0
    1 : 0
  • FC Hansa Rostock

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Lang, lang ist es her...

Das letzte Duell zwischen Union Berlin und Hansa Rostock liegt bereits mehr als 20 Jahre zurück und war damit noch vor dem Mauerfall. Beide Teams trafen letztmals am 18. April 1989 in der DDR-Oberliga aufeinander - Endstand 1-1.
  • Nur 1-mal gelang es Union, beide Saisonspiele gegen Hansa zu gewinnen (1952/53). Damals hieß Union noch BSG Motor Oberschöneweide und die Rostocker hießen Empor Lauter.

  • In 28 Duellen mit Hansa in der DDR-Oberliga gab es für Union 9 Siege, 9 Remis und 10 Niederlagen. Zu Hause verloren die Berliner in 14 Partien gegen den FCH nur 2-mal (6 Siege, 6 Remis).

  • Auf fremden Plätzen gab es für die Hanseaten in den vergangenen 18 Zweitligapartien nur 1 Sieg (8 Remis, 9 Niederlagen) - so wenig wie bei keinem anderen Team in Liga 2.

  • Union verlor saisonübergreifend in der Liga nur 1 seiner letzten 20 Heimspiele (13 Siege, 6 Niederlagen).

  • Mittelmaß: Rostock stand letztmals am 9. Spieltag der Vorsaison in der oberen Tabellenhälfte.

  • Die Eisernen sind das einzige Team in Bundesliga und 2. Liga, das noch keinen Gegentreffer kassiert hat.

  • Der Co-Trainer der Eisernen, Andre Hofschneider, bestritt von 1994 bis 1997 insgesamt 58 Spiele für den FCH in Liga 1 und 2.

  • Alle 3 Saisontore für Hansa wurden durch die jungen Wilden erzielt. Jänicke (20), Bülow (22) und Bartels (23) trafen jeweils 1-mal.

  • Mosquera (1 Tor, 2 Torvorlagen), Benyamina (1 Tor, 1 Torvorlage) und Mattuschka (1 Tor, 1 Torvorlage) waren an allen Berliner Saisontoren als Schütze oder Vorbereiter beteiligt.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH