offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

23.08.2009 | 13:30 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 2 : 0
    0 : 0

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gibt es mal wieder einen Heimsieg?

Seit Mai 2003 gab es in 8 Duellen keinen einzigen Heimsieg mehr, aber 6 Auswärtssiege. 2008/09 gewannen beide Teams jeweils mit 3-1 auf des Gegners Platz.
  • Oberhausen blieb in den bisherigen Zweitligaduellen mit Ahlen nie torlos.

  • Letztmals nach 1-0-Führung verlor Oberhausen im September 2008, als man zu Hause gegen eben jene Ahlener noch mit 1-3 unterlegen war. Für RWA war dies auch das letzte Spiel, in dem man einen 0-1-Rückstand in einen Sieg drehte.

  • Kellerduell: Saisonübergreifend gewann RWO nur 1 der letzten 12 Zweitligaspiele. Saisonübergreifend verlor Ahlen die letzten 3 Ligaspiele und ist seit 5 Partien sieglos.

  • Oberhausen kassierte in dieser Saison schon 5 Gegentore, die allesamt zwischen der 42. und der 67. Minute fielen.

  • Ahlen beging in dieser Saison ligaweit die meisten Fouls (43), sah die meisten Gelben Karten (7) und die einzige glatt Rote Karte.

  • Ahlen zielte äußerst ungenau: Nur 21,1 Prozent der Schüsse gingen auch auf das gegne¬rische Tor - schwächster Wert der Liga.

  • Kopflos: Oberhausen gab noch keinen einzigen Torschuss per Kopf ab.

  • Jürgen Luginger und Stefan Emmerling standen als Spieler für denselben Club auf dem Platz: 1994/95 agierten sie beide für Hannover 96, Luginger als Abwehrspieler und Emmerling etwas offensiver im Mittelfeld.

  • Ahlens Top-Stürmer Lars Toborg trifft auf seinen Ex-Club. Für RWO schoss er zwischen 1998 und 2002 in der 2. Liga in 91 Partien 10 Tore. Eine eher mäßige Bilanz, wenn man bedenkt, dass er in 35 Zweitligaspielen mit Ahlen 13 Tore erzielte. Hinzu kommen 35 Tore in 65 Regionalliga-Spielen für die Westfalen.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH