Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

09.08.2009 - 15:29 Uhr


Cottbus setzt erstes Ausrufezeichen

Im Tor von Energie Cottbus erhielt Gerhard Tremmel den Vorzug vor Neuzugang Lars Hirschfeld

Energie Cottbus hat sich nach seinem Abstieg aus der Bundesliga eindrucksvoll in der 2. Bundesliga zurückgemeldet.

Die Mannschaft von Neu-Trainer Claus-Dieter Wollitz setzte sich nach guter Leistung zuhause gegen den FC Augsburg mit 3:1 (2:1) durch.

Cottbus gleich voll da

Im Stadion der Freundschaft erzielten Rückkehrer Sergiu Radu (23.), Alexander Bittroff (45.+3) und Emil Jula (63.) die Tore für die Gastgeber, die sich sofort einen Spitzenplatz in der 2. Bundesliga sicherten. Michael Thurk (27.) markierte den Treffer für die Gäste.

Die Gastgeber investierten von Beginn an mehr. Mittelfeldspieler Marco Kurth zwang Augsburgs Keeper Simon Jentzsch bereits nach acht Minuten zu einer Großtat. Radu, der vom VfL Wolfsburg in die Lausitz zurückgekehrt war, sorgte per Abstauber für die Führung. Bittroff war kurz vor der Pause nach einem Freistoß von Jiayi Shao zur Stelle und erzielte in seinem ersten Zweitliga-Spiel gleich ein Tor.

Augsburg verhielt sich lange Zeit zu abwartend. Auch der Treffer von Thurk ergab sich eher zufällig. Nach einem Zusammenstoß von Cottbus-Keeper Gerhard Tremmel und Abwehrspieler Igor Mitreski fiel Thurk der Ball vor die Füße, und der frühere Erstliga-Stürmer schoss ins leere Tor ein.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH