offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

33. Spieltag

17.05.2009 | 14:00 Uhr

his_oberhausen_104x104_plain.png scf.png
  • Rot-Weiß Oberhausen
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Sport-Club Freiburg

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gewinnt wieder die Heimelf?

Die letzten 7 Zweitligaduelle zwischen beiden Klubs gewann immer die jeweilige Heimelf (3-mal RWO).
  • Bei den letzten 4 Gastspielen im Stadion Niederrhein blieb der Sport-Club ohne Tor (3 Niederlagen).

  • Zum 4. Mal reist der Sport-Club in dieser Saison nach Nordrhein-Westfalen. 2 der 3 Gastauftritte der Südbadener in diesem Bundesland endeten ohne Punkt und Tor (in Aachen und Duisburg), nur Rot Weiss Ahlen wurde mit 3-0 besiegt.

  • Der SCF gewann seine letzten 3 Auswärtsspiele.

  • RWO wartet seit 8 Partien auf einen Sieg, punktete aber immerhin in 5 dieser 8 Spiele.

  • Nur Rostock ist länger unbesiegt (9 Spiele) als der Zweitligameister (7).

  • Nach zuvor 5 Siegen in Folge musste sich der Aufsteiger in die Bundesliga zuletzt mit 1 Punkt gegen Fürth begnügen. Dennoch gelang, was bei den 5 Siegen nicht geschafft wurde - ein Zu-Null-Spiel.

  • Der SC Freiburg ist das Team mit den wenigsten Remis (5). So konnten sich die Breisgauer 7 Niederlagen erlauben und stehen trotzdem als Aufsteiger fest. Der MSV Duisburg z. B. verlor auch 7-mal - bekommt es in der nächsten Saison allerdings mit Union statt der Hertha zu tun.

  • In den letzten 4 Heimspielen schoss Oberhausen nur 1 Tor - Christopher Nöthe beim 1-1 gegen die Löwen. Der Stürmer erzielte die letzten 4 Treffer von RWO.

  • Die Luginger-Elf erzielte sowohl anteilig als auch absolut die wenigsten Treffer in Durchgang 2 (32%, 11).

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH