Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

01.05.2009 - 19:50 Uhr


Hansa marschiert weiter Richtung Klassenerhalt

Martin Retov (l.) und Enrico Kern (r.) lassen Josh Simpson und dem 1. FC Kaiserslautern keine Chance

Hansa Rostock hat die Erfolgsserie unter Andreas Zachhuber fortgesetzt und marschiert in der 2. Bundesliga weiter in Richtung Klassenerhalt.

Die Norddeutschen kamen zum Auftakt des 30. Spieltages am Freitagabend mit dem 5:1 (2:0) gegen den Aufstiegsaspiranten 1. FC Kaiserslautern zum dritten Heimsieg in Folge und sind seit der Rückkehr von Zachhuber als Trainer in sieben Spielen ungeschlagen. Hansa hat nunmehr 34 Zähler auf dem Konto, Kaiserslautern (49 Punkte) hingegen verpasste den möglichen Sprung auf einen Aufstiegsplatz.

Fillinger bringt Hansa auf Kurs

Mann des Abends war Mario Fillinger mit zwei Kopfball-Toren in der 7. und 21. Minute. Beiden Treffern gingen lange Einwürfe von Kevin Schöneberg voraus. Die Hausherren ließen sich auch nicht vom Anschlusstreffer durch Martin Amedick kurz nach der Pause (48.) beeindrucken.

Rostock machte weiter Druck und kam durch ein kurioses Tor von Enrico Kern zum 3:1 (56.). Der Stürmer setzte zu einem Flugkopfball an, beförderte den Ball aber mit dem Oberkörper über die Linie.

Fin Bartels markierte wenig später mit dem 4:1 (67.) die Vorentscheidung. Erneut Kern in der 78. Minute sorgte für den Endstand. Das Hinspiel auf dem Betzenberg hatte Rostock noch mit 0:6 verloren.

Hinhören! Die Reaktionen zum Spiel!

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH