offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

30. Spieltag

03.05.2009 | 14:00 Uhr

stp.png
  • 1 : 0
    0 : 0
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

03.05.2009 - 15:57 Uhr


Ahlen siegt dank Joker-Tor

Stefan Emmerling bejubelt den wichtigen

Stefan Emmerling bejubelt den wichtigen "Dreier"

Rot Weiss Ahlen hat im Abstiegskampf der 2. Bundesliga einen wichtigen Heimsieg gefeiert.
Die Mannschaft von Trainer Stefan Emmerling gewann am 30. Spieltag gegen den FC St. Pauli 1:0 (0:0) und verbuchte den ersten "Dreier" nach zuvor sechs Spielen in Folge ohne Sieg.

Joker sticht

Die im Mittelfeld platzierten Hamburger sind nun sechs Spiele nacheinander sieglos. "Joker" Deniz Naki sorgte in der 87. Minute für das 1:0.

Großkreutz mit guten Möglichkeiten

In einer mäßigen ersten Halbzeit gab es im Wersestadion kaum nennenswerte Aktionen. Die beste Gelegenheit hatte Ahlen in der 45. Minute, den 15-Meter-Schuss aus der Drehung von Kevin Großkreutz konnte Keeper Mathias Hain aber abwehren.

Auch in der 51. Minute der im zweiten Abschnitt temporeichen Begegnung scheiterte Großkreutz mit einem Linksschuss. St. Paulis Morike Sako köpfte in der 58. Minute knapp am Gehäuse vorbei. Sieben Minuten später hatte wieder Ahlen eine Riesenchance: Lars Toborg schoss im Gewühl aus vier Metern aber den vor der Linie postierten Sako an.

Hinhören! Die Reaktionen zum Spiel!

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH