offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

24.04.2009 | 18:00 Uhr

stp.png scf.png
  • FC St. Pauli
  • 1 : 2
    1 : 0
  • Sport-Club Freiburg

2. Bundesliga

24.04.2009 - 19:54 Uhr


Der Spitzenreiter dreht das Spiel!

Björn Brunnemann (l.) erzielte in der 42. Minute die Führung für St. Pauli

Björn Brunnemann (l.) erzielte in der 42. Minute die Führung für St. Pauli

Der SC Freiburg hat einen großen Schritt in Richtung Bundesliga gemacht. Das Team von Trainer Robin Dutt feierte trotz eines 0:1-Rückstands noch einen 2:1 (0:1)-Sieg beim FC St. Pauli.
Der Spitzenreiter baute damit seinen Vorsprung auf den Relegationsplatz vorerst auf neun Punkte aus. Die Hamburger bleiben dagegen mit 39 Zählern im Mittelfeld der Tabelle.

Björn Brunnemann (42.) hatte die Hausherren mit seinem zweiten Saisontor in Führung geschossen. Heiko Butscher (63.) und Mohamadou Idrissou (77. ) gaben dem Spiel mit ihren Treffern jedoch die Wende, nach der es zur Pause nicht ausgesehen hatte. So war der Ausgleich gleichzeitig die erste Chance der Gäste überhaupt.

"Braun-Weiß" bestimmt das Geschehen

Am Millerntor hatte St. Pauli in einem hitzigen, aber nicht hochklassigen Spiel den Spitzenreiter im ersten Durchgang klar im Griff. Die Gastgeber hatten Pech, dass Schiedsrichter Christian Schößling bei zwei vermeintlichen Toren durch Morike Sako (3.) und Marius Ebbers (50.) auf Abseits entschied.

Freiburg lieferte nach zuletzt zwei Siegen in Folge in der ersten Halbzeit eine mäßige Vorstellung ab und kam kein einziges Mal gefährlich vor das gegnerische Tor. Im zweiten Durchgang zeigten die Breisgauer aber eine Reaktion und schafften noch die Wende zum 18. Saisonsieg.

Hinhören! Die Reaktionen zum Spiel St. Pauli - Freiburg!

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH