offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

23. Spieltag

08.03.2009 | 14:00 Uhr

SV_Wehen_Wiesbaden.svg.png
  • 1 : 0
    1 : 0
  • SV Wehen Wiesbaden

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


RWA bei Kopfbällen anfällig

Die Begegnung in der Hinrunde war die 1. beider Mannschaften in einem Pflichtspiel. RWA siegte nach einem Dreierpack von Lars Toborg mit 3-1.
  • An keinem der letzten 7 Spieltage gelang dem SVWW mehr als 1 Tor.

  • Ahlen traf in keiner der jüngsten 6 Partien vor der Halbzeitpause.

  • Der Tabellenletzte aus Wehen verlor als einzige Mannschaft die letzten 4 Spiele in Folge.

  • In diesem Duell bekommt es der schwächste Angriff der Liga (Wehen, 21 Tore) bekommt es mit der drittschwächsten Abwehr (Ahlen, 40 Gegentore) zu tun.

  • Die Hessen hatten zum selben Zeitpunkt der Vorsaison mehr als doppelt so viele Punkte auf dem Konto (35) wie gegenwärtig (17).

  • RWA ließ ligaweit die meisten Gegentore mit dem Kopf zu (16) - das waren 40% der gesamten Gegentreffer.

  • Direkt nach dem Pausentee befindet sich Wehen im Tiefschlaf: Zwischen der 46. und 60. Minute ist der SVWW noch torlos und kassierte 10 Gegentore in diesem Abschnitt.

  • Ahlen musste in den letzten 30 Minuten die Hälfte der Gegentore hinnehmen (20 von 40).

  • Sollte Wehen mindestens 2-mal treffen, würde Trainer Wolfgang Frank die 300-Tore- Marke in seiner Karriere als Übungsleiter knacken.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH