offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

20. Spieltag

15.02.2009 | 14:00 Uhr

bl_osnabrueck_104x104_plain.png m05.png
  • VfL Osnabrück
  • 1 : 3
    1 : 2
  • 1. FSV Mainz 05

2. Bundesliga

15.02.2009 - 15:52 Uhr


Mainz untermauert Status als bestes Auswärtsteam

Dimo Wache und der 1. FSV Mainz 05 freuen sich über den zehnten Saisonsieg

Dimo Wache und der 1. FSV Mainz 05 freuen sich über den zehnten Saisonsieg

Der 1. FSV Mainz 05 hat im Schneeregen von Osnabrück die Übersicht behalten und steuert in der 2. Bundesliga weiter auf Aufstiegskurs.
Der ehemalige Bundesligist setzte sich nach einer cleveren Leistung beim VfL mit 3:1 (2:1) durch und rückte zumindest für einen Tag auf den 2. Rang vor.

Effektive Mainzer

Markus Feulner (20.), Delron Buckley (32.) und Miroslav Karhan (66.) per Handelfmeter trafen für die Gäste. Gaetano Manno (3.) hatte die Gastgeber mit seinem frühen Tor in Führung gebracht.

Von Beginn an erwies sich Mainz als die routiniertere Mannschaft und erzielte aus drei Chancen zwei Tore. Die Osnabrücker bestimmten zwar das Spielgeschehen, schafften es aber kaum, die Mainzer Deckung auszuhebeln und zwingende Chancen zu erarbeiten.

Karhan trifft per Elfmeter

Die Vorentscheidung fiel nach rund einer Stunde, als Dominic Peitz eine klare Torchance von Srdjan Baljak per absichtlichem Handspiel vereilte. Dafür sah der Osnabrücker die Rote Karte (65.). Den fälligen Elfmeter verwandelte der Ex-Wolfsburger Karhan zum entscheidenden 3:1.

Osnabrück zeigte auch danach kämpferisch eine gute Leistung, konnte die Mainzer in Unterzahl aber nicht mehr in Gefahr bringen. Der VfL rutschte durch die Heimpleite wieder in akute Abstiegsnot.

Hinhören! Die Reaktionen zum Spiel VfL Osnabrück - 1. FSV Mainz 05!

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH