Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

13.11.2008 - 20:03 Uhr


Wieder ein Heimsieg?

Drei Mal begegneten sich Alemannia Aachen und der FC Hansa Rostock in der 2. Bundesliga - immer gewann die jeweilige Heimelf mit einem Tor Differenz.

  • Der Tivoli erlebte als einziges Zweitligastadion 2008/09 noch kein Remis.

  • Hansas einziges Gastspiel am Tivoli gewann die Alemannia im März 2006 mit 3:2.

  • Bei Spielen in der Kaiserstadt fielen die wenigsten Tore - im Schnitt 2,1 pro Partie.

  • Rostock verlor seine letzten 4 Auswärtsspiele allesamt zu Null und kassierte dabei 13 Gegentreffer.

  • Die Kaiserstädter zielen am genauesten: 48,8 Prozent der nicht geblockten Schüsse gingen auf das gegnerische Tor.

  • Die Hansa-Kogge ist seit 588 Minuten ohne eigenen Treffer - am 17. Spieltag traf lediglich Wehens Simac für die Rostocker.

  • Die Hanseaten hatten in ihrer letzten Zweitliga-Saison 2006/07 nach 18 Spieltagen 20 Punkte mehr auf dem Konto als gegenwärtig und stiegen am Saisonende auf.

  • Keine Mannschaft ließ weniger Gegentreffer in der Anfangsviertelstunde zu als die Alemannen (1).

  • Pechvogel: Kein Spieler der Liga scheiterte öfter an Pfosten oder Latte als Benjamin Auer (4-mal).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH