Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

30.01.2009 - 19:52 Uhr


Punkteteilung in Augsburg

Michael Oenning ist mit den 1. FC Nürnberg seit sieben Spielen ungeschlagen

Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat den Höhenflug des FC Augsburg in der 2. Bundesliga gestoppt, einen möglichen Sieg aber verpasst. Der Club kam zum Rückrunden-Auftakt am Freitagabend zu einem 0:0 beim Team von Trainer Holger Fach, das sich mit zuvor fünf Siegen in Folge Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen verschafft hatte.

Nürnberg ist seit sieben Spielen ohne Niederlage, hat nun 26 Punkte auf dem Konto und verkürzte den Rückstand auf Rang drei zumindest bis Sonntag auf vier Zähler. Augsburg (28 Punkte) bleibt vorerst Sechster und verpasste den Sprung auf Rang vier.

Wenige Höhepunkte

Die Zuschauer im Rosenaustadion sahen eine erste Hälfte mit wenigen Höhepunkten. Die Gastgeber hatten zahlreiche Ballverluste, Nürnberg machte hingegen in der Defensive einen konzentrierten Eindruck.

Die Mannschaft von Trainer Michael Oenning erarbeitete sich auch die besseren Gelegenheiten. Doch sowohl bei einem Distanzschuss von Isaac Boakye (14.) als auch bei der besten Gäste-Möglichkeit durch Dominic Maroh (43.) war Augsburgs Torhüter Sven Neuhaus zur Stelle.

Bieler trifft nur den Pfosten

Nach acht Minuten der zweiten Hälfte hatte dann Mourad Hdiouad die erste gute Chance für Augsburg, doch sein Kopfball verfehlte das Tor knapp.

Wenig später hatte der FCA allerdings großes Glück, als nach einer Hereingabe von Angelos Charisteas zunächst Maik Frantz freistehend am Ball vorbeirutschte und dann Pascal Bieler mit einem Direktschuss nur den Pfosten traf.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH