offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

14. Spieltag

24.11.2008 | 20:15 Uhr

bl_rostock_104x104_plain.png 1860_muenchen_1.png
  • FC Hansa Rostock
  • 0 : 1
    0 : 0
  • TSV 1860 München

2. Bundesliga

20.11.2008 - 13:56 Uhr


Hansas Absturz nach dem Kantersieg

In der 2. Liga gewann 1860 München keines der 3 Gastspiele an der Ostsee (2 Niederlagen).
Von den letzten 6 Ligaspielen gegen die Löwen gewann Hansa Rostock 4 (1 Niederlage, 1 Remis).

  • Die "Löwen" sind seit 3 Auswärtsspielen unbesiegt (2 Siege) und auf fremden Plätzen seit 337 Minuten ohne Gegentreffer!

  • Vor dem Halbzeitpfiff hat in Rostock noch kein Gast eingenetzt - alle 6 Gegentreffer in der DKB-Arena kassierte der FC Hansa erst in den letzten 30 Spielminuten!

  • Das 0:6 in Kaiserslautern am vergangenen Montag war gleichbedeutend mit der höchsten Hansa-Pleite in der 2. Liga.

  • Für Juri Schlünz begann sein Job als Hauptverantwortlicher genauso, wie er fast genau 4 Jahre zuvor geendet hatte -
    damals mit einem 0:6 im Ostseestadion gegen den HSV.

  • Kurios: Nach dem 9:0-Kantersieg über Koblenz am 8. Spieltag blieb Rostock die folgenden 5 Spiele sieglos (3 Niederlagen, 2 Remis) und stürzte von Platz 8 auf 14 ab.

  • 1860 ist seit 3 Partien torlos. Eine längere Durststrecke hatten die "Löwen" zuletzt zwischen dem 20. und 23. Spieltag der Saison 2007/08 (4 Spiele).

  • In der Vorsaison hatten die Ostseestädter nach 13 Spieltagen ebenfalls 14 Zähler auf dem Konto, spielten damals aber noch eine Etage höher.

  • Die Rostocker sind 1 von 3 Mannschaften, die noch kein Gegentor aus der Distanz kassierten.

  • "Löwe" Manuel Schäffler ist der Zweitliga-Stürmer, der am längsten auf ein Saisontor wartet - 527 Minuten stand er ohne Erfolgserlebnis auf dem Feld.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH