Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

13.11.2008 - 12:33 Uhr


Heimstärke vs. Auswärtslauf

In der letzten gemeinsamen Zweitligasaison 2002/03 gewannen die Ahlener beide Duelle gegen St. Pauli (4:1 in Hamburg, 3:2 zuhause).

  • Torflut: In 4 Begegnungen beider Teams in Liga 2 fielen immer mindestens 5 Tore und im Schnitt 6.

  • Ahlen gewann 3 der letzten 4 Gastspiele und ist hinter Mainz 05 das beste Auswärtsteam der Liga (12 Punkte).

  • Die Hanseaten gewannen 5 von 6 Heimspielen - nur am 1. Spieltag reichte es gegen Osnabrück lediglich zu einem 2:2.

  • Die Elf von Christian Wück kassierte die meisten Gegentore nach Freistößen (6). Das könnte den Hamburgern gerade recht kommen, schließlich sind sie mit 7 Treffern nach Freistoßsituationen die gefährlichste Mannschaft im "Unterhaus".

  • Die Ahlener foulten am seltensten (208 Mal), wurden aber im Gegenzug am häufigsten mit unfairen Mitteln gestoppt (268 Fouls vom Gegner).

  • St. Pauli ließ die meisten Gegentreffer nach dem Seitenwechsel zu (18) - auch anteilig ist das Höchstwert (78%).

  • Der Aufsteiger hat die beste Zweikampfbilanz der Liga: 53,2% der Duelle am Ball entschied Ahlen für sich.

  • Ahlen kassierte von allen Teams die meisten Gegentore mit dem Kopf (10). Das sind mehr als die Hälfte aller RWA-Gegentreffer (53%).

  • Nur der Fürther Allagui traf öfter (10-mal) als Lars Toborg, der 5 seiner 7 Tore in der Fremde schoss.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH