offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

12. Spieltag

07.11.2008 | 18:00 Uhr

SV_Wehen_Wiesbaden.svg.png logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • SV Wehen Wiesbaden
  • 4 : 2
    0 : 0
  • 1. FC Kaiserslautern

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gibt der Heimvorteil erneut den Ausschlag?

In der vergangenen Spielzeit siegte in diesem Duell der jeweilige Gast mit 2-0.
  • Ronny König traf in beiden Partien gegen die Pfälzer - bei der 0-2-Heimniederlage am 24. Spieltag allerdings ins eigene Netz.

  • Zuvor waren sich Wehen und Kaiserslautern nur 1-mal über den Weg gelaufen - im Achtelfinale des DFB-Pokals 1988/89. Der damalige Bundesligist FCK zog durch einen 3-2-Erfolg bei den Wehenern ins Viertelfinale des Wettbewerbs ein, gewann den Cup aber erst 1 Jahr später.

  • Der SVWW ist das einzige Team mit weniger als 10 Toren (9). Mit 22 Gegentreffern stellt die Hock-Truppe nach Oberhausen (24) die schlechteste Abwehr.

  • Schwach in der Luft: 8 dieser 22 Gegentreffer kassierte der SV per Kopf - nur Ahlen mehr (10).

  • Kaiserslautern ist seit 200 Minuten ohne Gegentor.

  • Die Sasic-Elf ließ die wenigsten Schüsse auf das eigene Tor zu (29). Bei den Wehenern dagegen kamen die meisten auf das Tor (67).

  • Die Lauterer schossen sowohl anteilig (82%) als auch absolut (18) die meisten Tore in der 2. Halbzeit.

  • Foulfestival: Wehen beging ligaweit die meisten Fouls (255) und sah nach Ingolstadt die meisten Gelben Karten (27). Die Pfälzer liegen mit 226 Fouls hinter Duisburg auf Rang 3.

  • Ronny König wurde ligaweit am häufigsten gefoult (44-mal). Allerdings ging der Stürmer auch 31-mal unfair zu Werke.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH