offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

12. Spieltag

10.11.2008 | 20:15 Uhr

scf.png stp.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 2 : 0
    0 : 0
  • FC St. Pauli

2. Bundesliga

10.11.2008 - 22:05 Uhr


Freiburg wieder Dritter

In der 62. Minute war Suat Türker für den SC Freiburg zur Stelle

In der 62. Minute war Suat Türker für den SC Freiburg zur Stelle

Durch den fünften Sieg im sechsten Heimspiel hat der SC Freiburg den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Bundesliga zurückerobert.
In der Montagspartie des 12. Spieltags der 2. Bundesliga kamen die Breisgauer nach zuvor zwei Niederlagen zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg über den FC St. Pauli und sind mit 22 Punkten wieder Dritter hinter dem FSV Mainz 05 (24) und dem 1. FC Kaiserslautern (23).

Idrissou mit Chancen vor dem Wechsel

Nachdem Pauli eine Stunde dem Druck standhielt, schossen Suat Türker (61.) und Kevin Schlitte (65.) mit einem Doppelschlag und ihren jeweils ersten Saisontreffern den Sieg heraus. St. Pauli, das nach zuvor drei Siegen im Falle eines weiteren Erfolgs ebenfalls den dritten Platz hätte erobern können, ist mit 19 Zählern Siebter.

Auf dem Spielfeld waren die Gastgeber tonangebend. Die beiden besten Gelegenheiten im ersten Durchgang vergab Mohamadou Idrissou. Zunächst schlug Paulis Timo Schultz einen Schuss des Kameruners von der Linie, dann verpasste Idrissou eine Hereingabe von Ivica Banovic knapp.

Beste Spieler bei den Freiburgern waren Johannes Flum und Yacine Abdessadki. Auf Seiten der harmlosen Gäste überzeugte lediglich Torhüter Matthias Hain.

Twitter

Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH