Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

09.11.2008 - 15:55 Uhr


Ahlen verpasst MSV einen Dämpfer

Trainer Christian Wück feierte mit Ahlen in Duisburg den sechsten Saisonsieg

Der MSV Duisburg verliert im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr weiter an Boden.

Die Mannschaft von Trainer Rudi Bommer verlor gegen Aufsteiger Rot Weiss Ahlen mit 0:1 (0:1) und blieb durch die zweite Heimniederlage damit zum vierten Mal hintereinander ohne Sieg.

Toborg mit dem siebten Streich

In der MSV-Arena fiel die Entscheidung bereits in der sechsten Minute.

Lars Toborg kam nach einer Konfusion in der Hintermannschaft der Platzherren und guter Ablage von Nils-Ole Book von der Strafraumgrenze nahezu ungehindert zum Schuss und ließ MSV-Torhüter Marcel Herzog keine Abwehrmöglichkeit.

Für den Top-Torjäger der Ahlener war es bereits der siebte Saisontreffer.

"Zebras" zu harmlos im Angriff

Ohne den gelbgesperrten Kapitän Ivica Grlic fehlte den Angriffsbemühungen der Platzherren die erforderliche Raffinesse, die MSV-Aktionen waren meist leicht zu durchschauen.

In der 74. Minute verlor der MSV außerdem den Franzosen Gregory Christ wegen einer Tätlichkeit.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH