offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

28.10.2008 | 17:30 Uhr

SV_Wehen_Wiesbaden.svg.png fci.png
  • SV Wehen Wiesbaden
  • 0 : 0
    0 : 0
  • FC Ingolstadt 04

2. Bundesliga

28.10.2008 - 19:24 Uhr


Punkteteilung in Wehen

Anspannung pur: Ingolstadts Trainer Thorsten Fink

Anspannung pur: Ingolstadts Trainer Thorsten Fink

Der SV Wehen Wiesbaden kann seine Chancen nicht in Tore umsetzen und kommt gegen den FC Ingolstadt nicht über ein Remis hinaus.
Neun Tage nach dem 3:1 über den FSV Frankfurt kamen die Hessen gegen den Aufsteiger nur zu einem 0:0. Der SVWW verpasste damit nicht nur den zweiten Saisonsieg, sondern bleibt mit sieben Zählern auch weiterhin auf einem Abstiegsplatz.

Die Bayern (elf Punkte) sicherten sich immerhin den zweiten Auswärtspunkt der Saison, verpassten es aber, sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen.

Wiesbaden spielbestimmend

Zunächst begannen beide Teams nervös und zeigten wenig Offensivdrang. Insgesamt hatten die Gastgeber mehr von Spiel, konnten ihre wenigen Chancen aber nicht nutzen.

Ronny König (32. und 57.) hatte noch die besten Möglichkeiten für die Mannschaft von Trainer Christian Hock. Wie Sascha Amstätter (52.) scheiterte der Stürmer aber am guten Gäste-Torwart Michael Lutz.

FCI nur aus der Distanz gefährlich

Ingolstadt, das sich in den vorangegangenen beiden Spielen 0:6 Punkte und 2:8 Tore eingefangen hatte, blieb allenfalls durch zwei Fernschüsse von Markus Karl (20. ) und Andreas Neuendorf (50.) gefährlich.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH