Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

17.09.2008 - 17:11 Uhr


Wiedersehen unter neuem Namen

Das letzte Heimspiel der Aachener gegen Ahlen fand im September 2005, ebenfalls während einer englischen Woche, statt.

  • Die Alemannen siegten mit 6:2 - der höchste Sieg in diesem Duell.

  • Insgesamt trafen beide Mannschaften zwölf Mal in der 2. Bundesliga aufeinander, die Ostwestfalen traten bisher jedoch immer unter dem Namen LR Ahlen an.

  • Im Januar 2005 feierte Ahlen den letzten Sieg gegen den TSV - 2:0 siegte die Elf von Ingo Peter am Tivoli, Alexander Klitzpera sah Rot.

  • Dieses Aufeinandertreffen ist bereits das vierte, das unter der Woche ausgetragen wird.

  • Optimale Ausbeute: Die Aachener holten aus vier Heimspielen zwölf Punkte.

  • Erstmals in dieser Saison kassierte die Elf von Christian Wück zwei Niederlagen in Folge (0:3, 1:4).

  • Fünf der sechs Heimtore der Alemannen wurden von Stürmern erzielt.

  • Das nächste Unentschieden der Ahlener ist das 50. in ihrer 2. Bundesligageschichte.

  • Kevin Großkreutz versuchte die zweitmeisten Dribblings ligaweit, gewann jedoch nur 29 Prozent davon.

  • Lukasz Szukala wurde als einer von drei Spielern in dieser Saison schon zwei Mal vom Platz gestellt.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge
Offizieller Spielball

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH