offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

05.10.2008 | 14:00 Uhr

stp.png aachen_logo_150.jpg
  • FC St. Pauli
  • 3 : 2
    2 : 1
  • Alemannia Aachen

2. Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Kann der FC St. Pauli seine Serie gegen Aachen brechen?

St. Pauli gewann keines der letzten 3 Heimspiele gegen die Alemannen (2 Pleiten).
  • Aachen gewann seine letzten beiden Pflichtspiele am Millerntor mit 2-0 und 4-1. Zuvor waren die Aachener in allen 9 Ligapartien auf St. Pauli ohne Sieg geblieben (3 Niederlagen).

  • Aachen holte gegen die Hamburger 3 Siege aus den letzten 4 Partien (1 Remis).

  • Die Aachener erzielten in ihren letzten 2 Auswärtsspielen jeweils 2 Tore, holten dabei dennoch nur 1 Punkt.

  • St. Pauli schlug aus dem Spiel heraus nur 80 Flanken – die wenigsten aller Teams.

  • Aachens Matthias Lehmann gab von allen Mittelfeldspielern der Liga die meisten Schüsse ab - 14.

  • Filip Trojan beging ligaweit die zweitmeisten Fouls (23).

  • Benjamin Auer erzielte die Hälfte der Aachener Tore (4 von 8). Er traf entweder nach Ecken oder Flanken aus dem Spiel heraus. Und der Stürmer hatte noch Pech - er scheiterte von allen Akteuren der 2. Bundeslig am häufigsten an Pfosten oder Latte (3-mal).

  • "Aachener Filiale”: 4 ehemalige Alemannen stehen im Kader der Paulianer: Ebbers, Weigelt, Gunesch und Bruns.

  • Marius Ebbers, der erst im Sommer an die Elbe wechselte, traf schon 9-mal gegen seinen Ex-Klub - damit sind die Alemannen sein persönlicher Lieblingsgegner. 8 dieser Tore schoss er im Trikot des MSV Duisburg.

Twitter

Tabelle
Torjäger
Tabellenrechner
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH