Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

06.09.2008 - 18:10 Uhr


Unpräzise Hessen

Die Wehener haben die schwächste Chancenverwertung der Liga: Nur 7,7 Prozent der nicht geblockten Schüsse zappelten im Netz.

  • In der vergangenen Saison ging es in diesem Derby erstmals um Punkte - dabei hatte Mainz beide Male die Nase vorn (3-1 und 3-0).

  • Vor allem der 3-1-Hinspielsieg der Rheinhessen stieß den Wehenern bitter auf: Diese Partie war das 1. Zweitligaspiel überhaupt in ihrer neuen Brita-Arena in Wiesbaden.

  • In 7 der letzten 8 Heimspiele konnten sich die Mainzer Fans über mindestens 2 Treffer ihres Teams freuen - 6 dieser 8 Partien gewannen die Rheinhessen.

  • Mainz schoss nach Fürth (16) die meisten Tore (15) und trifft nun auf den torärmsten Klub (nur 5 Treffer, wie RWO).

  • Die Elf von Jörn Andersen spielt wie (fast) immer oben mit: Mainz lag in der 2. Liga letztmals im Mai 2001 auf einem zweistelligen Tabellenplatz, als Jürgen Klopp die 05er vor dem Abstieg bewahrte.

  • Der SVWW ließ ligaweit die meisten Schüsse auf das eigene Tor zu (44).

  • Aristide Bancé, den Jörn Andersen aus Offenbach mitbrachte, erzielte seine 4 Saisontore jeweils im Doppelpack.

  • Ronny König traf zuletzt gegen Ahlen erstmals seit Ende Februar wieder.

  • SVWW-Coach Christian Hock war als Spieler von 1994 bis 2003 bei den Mainzern aktiv (234 Spiele, 24 Tore) - seine mit Abstand längste Profistation.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH