offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

28.09.2008 | 14:00 Uhr

logos_80x80_fc-kaiserslautern.png fsv.png
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 2 : 1
    0 : 0
  • FSV Frankfurt 1899

2. Bundesliga

28.09.2008 - 15:53 Uhr


"Rote Teufel" erklimmen Tabellenspitze

Tobias Sippel parierte in der ersten Halbzeit zweimal glänzend für die

Tobias Sippel parierte in der ersten Halbzeit zweimal glänzend für die "Roten Teufel"

Der 1. FC Kaiserslautern hat die Tabellenführung in der zweiten Bundesliga übernommen. Die Pfälzer bezwangen nach einer gutklassigen Partie Aufsteiger FSV Frankfurt mit 2:1 (0:0) und feierten damit ihren fünften Sieg in Folge.
Kai Hesse (53.) und Erik Jendrisek (73.) waren für die Pfälzer erfolgreich. Angelo Barletta (71.) stellte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hessen her, die auswärts weiter auf den ersten Punktgewinn warten.

Dominante Hausherren

Die Hausherren übernahmen von Anfang an die Initiative. Mit ständigem Pressing versuchte die Elf von Trainer Milan Sasic zum Erfolg zu kommen und hatte in der 18. Minute Pech, als Anel Dzaka nur den Pfosten traf. Danach hatten sich die Hessen aber besser auf die "Roten Teufel" eingestellt und waren mit Kontern gefährlich.

FCK-Keeper Tobias Sippel verhinderte dabei gegen Matias Cenci (29.) und Sead Mehdic (31.) mit guten Paraden einen möglichen Rückstand.

Verdiente Führung

Die Führung für die Gastgeber nach einer schönen Einzelleistung von Hesse war wegen der größeren Spielanteile verdient.

Frankfurt gab sich aber keinesfalls geschlagen und kam durch den Kopfball von Barletta zum Ausgleich. Nur 120 Sekunden später war jedoch Jendrisek mit seinem fünften Saisontreffer erfolgreich.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH