offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

28.09.2008 | 14:00 Uhr

aachen_logo_150.jpg scf.png
  • Alemannia Aachen
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Sport-Club Freiburg

2. Bundesliga

28.09.2008 - 15:54 Uhr


Aachen stürzt den Sport-Club

Aachens Trainer Jürgen Seeberger sah seine Mannschaft wesentlich engagierter als zuletzt im DFB-Pokal

Aachens Trainer Jürgen Seeberger sah seine Mannschaft wesentlich engagierter als zuletzt im DFB-Pokal

Erste Saisonniederlage und Verlust der Tabellenspitze: Der SC Freiburg konnte am Sonntag beim 0:1 (0:0) bei Alemannia Aachen erstmals in der laufenden Saison nicht punkten und stürzte am 6. Spieltag von der Spitze auf den 3. Platz der 2. Bundesliga.
Das Tor des Tages zum verdienten Sieg von Aachen erzielte der ehemalige Bundesligaprofi Markus Daun (83. ). Mit nunmehr zehn Punkten kletterte die Alemannia ins obere Tabellendrittel.

Daun und Auer im Pech

Die Gastgeber waren von Beginn an die tonangebende Mannschaft und hätten schon im ersten Durchgang in Führung gehen müssen. Doch Benjamin Auer scheiterte mit einem Kopfball an Freiburgs Keeper Simon Pouplin (25.). Wenig später verfehlte Daun per Kopf das Freiburger Gehäuse nur knapp (34.).

Freiburg zeigte ungewohnte Offensivschwächen, erstmals in dieser Saison blieb die Mannschaft von Coach Robin Dutt ohne Torerfolg.

Das lag möglicherweise am 4-2-3-1-System, das Aachens Trainer Jürgen Seeberger erstmals spielen ließ. Daun machte es dann kurz vor dem Abpfiff besser, als er mit einem Flachschuss aus elf Metern in die lange Ecke traf.

Twitter

Tabelle
Service
Tippspiel

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH