Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

02.09.2008 - 16:26 Uhr


Irgendwann ist immer das erste Mal

Der FSV Frankfurt und Rot-Weiß Oberhausen bestritten noch nie ein Pflichtspiel gegeneinander.

  • Frankfurt wartet nach dem 4. Spieltag immer noch auf den ersten Sieg in der 2. Liga. Saisonübergreifend hat der FSV seit 6 Spielen keinen Dreier mehr eingefahren - Ligahöchstwert.

  • Immerhin ist der FSV diese Saison zu Hause noch ungeschlagen.

  • Die 2 Unentschieden gegen Koblenz und Fürth sind die einzigen 2 Pünktchen auf dem Konto.

  • Alle 4 Saisontreffer erzielte Frankfurt mit dem Kopf - Ligahöchstwert!

  • Geht dem FSV die Puste aus? Die Oral-Elf kassierte 4 von 5 Gegentoren in der Schlussviertelstunde - kein Team der Liga fing in diesem Zeitraum mehr Gegentore als die Frankfurter.

  • Frankfurt und Oberhausen erzielten neben Wehen die wenigsten Tore in der 2. Liga. Beide Teams trafen erst 4-mal ins Schwarze.

  • Der FSV hat nach Wehen (8.2%) die schlechteste Chancenverwertung aller Zweitligisten (9.5%).

  • Gegner Oberhausen ist nur unwesentlich besser (11.8%). Oberhausen kassierte zuletzt 2 Pleiten in Folge (2-7 Tore).

  • RWO ließ die meisten Gegentreffer in der Anfangsviertelstunde zu (3). Angelo Barletta traf in den letzten beiden Partien jeweils 1-mal für die Frankfurter.

  • In der Aufstiegssaison 2007/08 war der Mittelfeldspieler in 32 Spielen 3-mal erfolgreich.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH