Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

2. Bundesliga

02.09.2008 - 16:28 Uhr


Heimvorteil als Nachteil

3-mal standen sich Ahlen und Rostock in Pflichtspielen gegenüber - jedes Mal verließ der jeweilige Gast das Feld als Sieger.

  • Im November 2004 gewann die Hansa-Kogge allerdings erst nach Verlängerung im Wersestadion: Im DFB-Pokal-Achtelfinale hieß es nach 120 Minuten 3-2 für Rostock.

  • Letztmals begegneten sich Ahlen und der F.C. Hansa im April 2006. In der Ostseestadt gelang den Ostwestfalen ein überraschender 2-1-Erfolg.

  • Noch nie startete der Aufsteiger so gut in eine Zweitiga-Saison (9 Punkte, 7-6 Tore) wie in diesem Jahr.

  • In 3 der 4 Saisonspiele lag die Hansa-Kogge hinten - zuletzt gegen Mainz sogar mit 2 Toren - und verlor dennoch nur 1-mal.

  • RWA gab die wenigsten Schüsse ab (37) und konnte dennoch 7 Tore erzielen.

  • Die Rostocker schlugen die meisten Flanken aus dem Spiel heraus (108). Die besten Zweikämpfer der Liga kommen aus Ahlen: 56.7 Prozent der Duelle am Ball entschieden die Ostwestfalen für sich.

  • Ahlen schoss schon 4 Tore in den letzten 10 Minuten - nur Fürth mehr (5).

  • Bei den 3 Saisonsiegen waren dies jeweils die entscheidenden Treffer.

  • Ronald Maul war zwischen 2001 und 2006 für die Ostsee-Kicker am Ball und absolvierte 102 BL-Spiele und 11 Partien in der 2. Liga, ohne ein Tor zu erzielen.

Weitere Artikel
Tabelle
Spieltag & Spielplan
Torjäger
Clubs & Spieler

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH