offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

1. Spieltag

15.08.2008 | 18:00 Uhr

stp.png bl_osnabrueck_104x104_plain.png
  • FC St. Pauli
  • 2 : 2
    2 : 1
  • VfL Osnabrück

2. Bundesliga

15.08.2008 - 19:48 Uhr


Vier Tore und jede Menge Unterhaltung

Die Szene, die zum 1:0 führte: Osnabrücks Darlington Omodiagbe (r.) foult Filip Trojan im Strafraum. Florian Bruns verwandelt den Strafstoß zur Führung

Die Szene, die zum 1:0 führte: Osnabrücks Darlington Omodiagbe (r.) foult Filip Trojan im Strafraum. Florian Bruns verwandelt den Strafstoß zur Führung

Der FC St. Pauli und der VfL Osnabrück teilen sich zum Auftakt beim 2:2 (2:1) die Punkte. Dabei geben die Hamburger einen Zwei-Tore-Vorsprung aus der Hand.
Die Gastgeber erwischten vor 22.210 Zuschauern einen Auftakt nach Maß. Bereits in der 5. Minute verwandelte Florian Bruns einen von Darlington Omodiagbe an Filip Trojan verschuldeten Foulelfmeter gegen Osnabrücks neuen Torwart Stefan Wessels zum 1:0.

Nur drei Minuten später war der ehemalige England-Legionär erneut machtlos, als Bruns mit einem herrlichen Schuss aus zwölf Metern erhöhte. Vor der Pause konnte Thomas Reichenberger (39.) für die Gäste noch verkürzen.

Ampelkarte für Gouiffe a Goufan

Nach dem Seitenwechsel und der Gelb-Roten Karte gegen St. -Pauli-Mittelfeldspieler Marc Gouiffe a Goufan (49.) drückte der VfL vehement auf den Ausgleich.

Zunächst scheiterten die Gäste aber das ein ums andere Mal am neuen FC-Schlussmann Mathias Hain. Der ehemalige Bielefelder war aber beim 2:2 durch den eine Minute zuvor eingewechselten Lars Fuchs (69.) machtlos.

Twitter

Tabelle
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH