Bundesliga

30.01.2017 - 21:00 Uhr


Yuya Osako vom 1. FC Köln ist der Spieler des 18. Spieltags

Köln - Yuya Osako vom 1. FC Köln hat sich bei der Wahl zum Spieler des 18. Spieltags gegen Lars Stindl, Arjen Robben und Pascal Groß durchgesetzt.

Der Kölner Stürmer hatte in Darmstadt einen großen Tag und erzielte erstmals in einem Punktspiel der ersten beiden deutschen Ligen zwei Tore - einmal traf er mit Köpfchen und einmal mit dem Fuß.

Das Endergebnis:

Top-Facts

  • Osako war erstmals in der Bundesliga mit einem Kopfball erfolgreich.

  • Der Japaner beendete eine zwölf Partien währende Trefferflaute - und netzte dann gleich doppelt ein.

  • Der FC-Angreifer leitete viele Angriffe ein und war nur selten zu fassen. Nur sein Mitspieler Clemens gab mehr Torschüsse ab (vier) als Osako (drei).

>>> Alle Infos zu #D98KOE im Matchcenter

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH