Bundesliga

22.01.2017 - 21:00 Uhr


Wer wird der Spieler des
17. Spieltags?

Köln - Zwei Akteure glänzten mit einem Doppelpack, einer erzielte sein erstes Bundesliga-Tor für seinen Club und einer legte ein beeindruckendes Debüt hin. Wer wird der Spieler des 17. Spieltags? Jetzt abstimmen! Die Top-Fakten zu den Nominierten.

Der Bayern-Stürmer startete gleich mal mit einem Doppelpack ins neue Jahr. Absolut Weltklasse dabei: Sein Treffer zum entscheidenden 2:1, als er den Ball in einer Bewegung mit der Brust annahm, sich selbst auflegte und volley vollstreckte.

  • Lewandowski erzielte seine Bundesliga-Tore Nummer 134 und 135. Er überholte damit Giovane Elber und ist nun alleiniger zweitbester ausländischer Torschütze der Geschichte. Vor ihm rangiert nur der ebenfalls noch aktive Claudio Pizarro.

  • In den vergangenen fünf Partien traf der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft ganze siebenmal.

  • Lewandowski führte in Freiburg die meisten Zweikämpfe der Bayern (28) und gewann davon für einen Stürmer starke 61 Prozent.

>>> Alle Infos zu #SCFFCB im Matchcenter

André Schürrle (Borussia Dortmund)

Den Ausfall von Pierre-Emerick Aubameyang, der beim Afrika Cup verweilt, konnte BVB-Coach Thomas Tuchel hervorragend mit Andre Schürrle kompensieren.

  • Schürrle kam erstmals in dieser Bundesliga-Spielzeit im Sturmzentrum zum Einsatz.

  • Mit seinem 20. Torschuss in dieser Saison netzte der Nationalspieler zu Saisontor Nummer eins ein.

  • In der Partie gegen Bremen war sein Treffer der erste Torschuss des Duells.

>>> Alle Infos zu #SVWBVB im Matchcenter

Paul Georges-Ntep (VfL Wolfsburg)

Der Wolfsburger Neuzugang begeisterte mit einer unglaublichen Dynamik und legte das entscheidende Tor von Mario Gomez mustergültig auf.

  • Ntep bestätigte seinen Ruf als echter Pfeil - kein anderer Spieler auf dem Platz legte einen so schnellen Lauf hin wie er (Höchstgeschwindigkeit 32,7 km/h).

  • Der Franzose zog 18 Sprints an.

  • 73,4 Prozent seiner Pässe aus dem Spiel kamen beim Mitspieler an.

>>> Alle Infos zu #WOBHSV im Matchcenter

Hakan Calhanoglu (Bayer 04 Leverkusen)

Der Leverkusener Spielmacher bestätigte einmal mehr seine gute Form der Hinrunde und entschied das Spiel gegen Hertha mit einem Doppelpack praktisch im Alleingang.

  • Hakan Calhanoglu verwandelte Bayers ersten Strafstoß (im fünften Anlauf) der Saison und machte mit dem 3:1 den Deckel drauf

  • Es war sein erster Bundesliga-Doppelpack im Bayer-Dress

  • Calhanoglu ist jetzt Top-Torschütze der Werkself mit sechs Saisontoren und traf schon doppelt so oft wie letzte Saison

>>> Alle Infos zu #B04BSC im Matchcenter

Stimme hier für den Spieler des 17. Spieltags ab!

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
#BLFantasy
#BLTippspiel

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH