Bundesliga

25.03.2016 - 18:00 Uhr


Änis Ben-Hatira erzielt das Tor des 27. Spieltags

Änis Ben-Hatira bejubelt mit Stefan Aigner und Marco Russ seinen Treffer gegen Hannover

Köln - Sie haben gewählt! Änis Ben-Hatira von Eintracht Frankfurt erzielt mit seinem Treffer das Tor des 27. Spieltags. Damit setzt er sich deutlich gegen seine Konkurrenz durch.

Änis Ben-Hatira trifft für Eintracht Frankfurt im Keller-Kracher gegen Hannover 96. Ben-Hatira erhält den Ball nach einer etwas chaotischen Szene im Strafraum der Gäste. Er legt sich den Ball eigentlich zu weit Richtung Grundlinie vor, kommt in einen sehr spitzen Winkel zum Tor. Dann macht er es aber stark und schiebt den Ball innen an Ron-Robert Zieler vorbei in die lange Ecke (zum Spielbericht) .

Spannendes Voting

39 Prozent der User stimmen für das Tor von Ben-Hatira ab. Damit landet er fünf Prozent vor Gonzalo Castro.

Der Spieler von Borussia Dortmund trifft nach einem langen Pass von Mats Hummels und feiner Vorarbeit von Adrian Ramos zum 2:1-Führungstreffer des BVB in Augsburg. Platz drei erobert Eduardo Vargas von der TSG 1899 Hoffenheim.

Vargas trifft in der Partie beim Hamburger SV zum 3:1-Endstand und sammelt 15 Prozent der Stimmen. Robert Lewandowski vom FC Bayern München wird Vierter. Sein Tor gegen den 1. FC Köln wurde von 12 Prozent der User gewählt.

>>> Hier geht's zum Ergebnis

Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH