Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

04.04.2016 - 13:00 Uhr


Bremen und Augsburg wollen ihre Sieglos-Serie beenden

Köln - Der SV Werder Bremen hat unter Coach Viktor Skripnik beide Bundesliga-Spiele gegen den FC Augsburg gewonnen; nur gegen den FCA und den SC Freiburg (ein Spiel, ein Sieg) hat der Ukrainer eine makellose Bilanz. Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellung:

Bremen: Wiedwald - Gebre Selassie, Galvez, Vestergaard, S. Garcia - Grillitsch - Öztunali, Yatabare, Junuzovic, Bartels - Ujah

Augsburg: Hitz - Janker, Hong, Klavan, Max - Baier, Kohr - Esswein, Caiuby - Bobadilla, Finnbogason

Die Top-Fakten:

  • Werder Bremen ist seit drei Bundesliga-Spielen ohne Sieg, hatte mit dem FC Bayern (0:5), Mainz (1:1) und Dortmund (2:3) aber auch nur Topteams als Gegner.

  • Augsburg ist seit sechs Spielen ohne Sieg und nur dank der besseren Tordifferenz nicht Vorletzter.

  • Hinten drückt der Schuh: Augsburg kassierte in den letzten sechs Spielen 16 Gegentore.

  • Gegen die unmittelbare Abstiegskonkurrenz hat der FC Augsburg eine ganz schlechte Bilanz: Gegen Darmstadt, Bremen, Hoffenheim und Frankfurt holte die Weinzierl-Elf aus sieben Spielen nur drei Punkte.

  • Bremen kassierte in den letzten 31 Bundesliga-Spielen immer mindestens ein Gegentor; das ist die drittlängste Serie der Historie, die zweitlängste kann nun eingestellt werden.

  • Bremen hat als einziges Team noch vier Heim- und nur noch zwei Auswärtsspiele; Werder ist seit sechs Heimspielen ungeschlagen.

  • Claudio Pizarro erzielte alleine fast so viele Bundesliga-Tore (188) wie der FC Augsburg insgesamt (194).

  • Beide Teams sind stark bei Standards; passend dazu fielen 14 der 28 Treffer in den direkten Bundesliga-Duellen nach ruhenden Bällen.

  • Stefan Reuter und Thomas Eichin wurden 1984 zusammen U 16-Europameister.

Hinspiel: Pizarro liefert endlich

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH