Bundesliga

29.02.2016 - 13:00 Uhr


Schalke empfängt den Lieblingsgegner aus Hamburg

Köln - Der FC Schalke 04 feierte in der Bundesliga-Historie gegen keinen anderen Club so viele Erfolge wie gegen den Hamburger SV. 36 Mal gingen die Knappen bislang als ieger vom Feld. Auch die 134 Bundesliga-Treffer gegen den HSV sind Vereinsrekord. Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellungen:

Schalke: Fährmann - Junior Caicara, Matip, Neustädter, Aogo - Geis, Höjbjerg - Sané, Belhanda, Meyer - Huntelaar

Hamburg: Adler - Sakai, Djourou, Spahic, Ostrzolek - Kacar, Holtby - N. Müller, Ilicevic - Drmic - Rudnevs

Top-Fakten:

  • Schalke ist seit drei Bundesliga-Spielen sieglos. In der Hinrunde hatte Königsblau aus diesen Partien noch neun Punkte geholt.

  • Der HSV ist hingegen seit vier Bundesliga-Partien ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis).

  • Das ist die längste Serie der Hamburger seit Herbst 2013, als die Hanseaten die ersten vier Partien unter Bert van Marwijk ungeschlagen überstanden.

  • Aber: An den letzten neun Bundesliga-Spieltagen gelang dem HSV nur ein Sieg. In diesem Zeitraum sammelten nur Hannover und Wolfsburg weniger Punkte.

  • Leroy Sane war der gefeierte Held des Hinspiels in Hamburg. Der Flügelstürmer sicherte mit seinem Treffer zum goldenen 1:0 die drei Punkte für Schalke.

  • An den ersten elf Spieltagen der Saison schoss Sane insgesamt vier Tore, in den letzten zwölf Spielen kam nur noch ein weiterer Treffer hinzu.

  • Klaas-Jan Huntelaar trifft besonders gerne gegen den HSV: In neun Bundesliga-Duellen gegen den Dino traf der Angreifer zehn Mal. Gegen keinen anderen Bundesligisten war der Hunter erfolgreicher.

Hinspiel: Sané trifft zum Sieg

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH