Bundesliga

14.03.2016 - 13:00 Uhr


Freitags feiert Schalke! Auch gegen Mönchengladbach?

Köln – In einer Statistik ist der FC Schalke 04 absolute Spitze: Die Knappen gewannen zwölf der 13 letzten Heimspiele an einem Freitagabend (ein Remis). Diese Freitagsserie will S04 am 27. Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach ausbauen. Die Vorschau:

Aufstellungen:

FC Schalke 04: Fährmann - Riether, J. Matip, Neustädter, Aogo - Geis, Höjbjerg - Schöpf, M. Meyer, Belhanda - Huntelaar

Borussia Mönchengladbach: Sommer - Elvedi, A. Christensen, Nordtveit - F. Johnson, Dahoud, G. Xhaka, Hinteregger - Hazard - Stindl, Raffael

Top-Fakten:

  • Schalke gewann keine der letzten vier Partien gegen eine vor dem Duell vor S04 platzierten Mannschaft (ein Remis, drei Niederlagen).

  • Die Borussia erreichte bereits am 26. Spieltag die Marke von 40 Punkten, obwohl die ersten fünf Saisonspiele verloren gingen.

  • Die Knappen verloren keines der letzten drei Heimspiele und holten sieben von neun möglichen Punkten.

  • Die Borussia gewann keines der letzten sechs Auswärtsspiele (zwei Remis, vier Niederlagen).

  • Die Fohlen gewannen fünf der letzten sechs Pflichtspiele gegen Königsblau.

  • Roman Neustädter spielte von 2009 bis 2012 für die Borussia (59 Bundesliga-Spiele, ein Tor).

  • Schalke kassierte bereits sieben Gegentore nach Ecken, in keiner Saison seit Beginn der Datenerhebung 1992 waren es so viele.

  • Andre Breitenreiter und Andre Schubert begannen ihre Trainerkarriere im Profibereich beide beim SC Paderborn.

Hinspiel: Die Gladbacher Aufholjagd geht weiter

Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH