Bundesliga

16.05.2016 - 12:32 Uhr


Die drei besten Spiele des FC Bayern München 2015/16

Köln - Die Bundesliga-Saison 2015/16 ist Geschichte. Die perfekte Zeit also, um noch einmal die Höhepunkte der Spielzeit Revue passieren zu lassen. An dieser Stelle zeigen wir noch einmal die drei Highlight-Spiele der jeweiligen Bundesliga-Clubs. Heute: Der FC Bayern München.

1) 8. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Dortmund 5:1

In einem temporeichen und hochklassigen Topspiel baute der FC Bayern gegen Verfolger Borussia Dortmund mit einem 5:1-Sieg seinen Startrekord aus und festigte zugleich seine Tabellenführung. Ein Doppelpack von Thomas Müller brachte die Hausherren bereits vor der Pause auf die Siegerstraße - auch wenn Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem Anschlusstreffer die Partie wieder offen hielt. Nach der Pause drehten die Münchner allerdings noch mal auf: Ein Doppelschlag von Robert Lewandowski und der Schlusspunkt von Mario Götze besiegelten den klaren Erfolg.

2) 6. Spieltag: FC Bayern - VfL Wolfsburg 5:1

Kleinigkeiten mit großer Wirkung: Wolfsburgs Josuha Guilavogui verpasste mit einem Schuss an den Pfosten des leeren Tores aus über 50 Metern das 2:0 - der Rest des Spiels ging in die Geschichte der Bundesliga ein. Mit einem Fünferpack binnen neun Minuten drehte Robert Lewandowski die Partie nach der Pause im Alleingang und schoss die Bayern damit zur Tabellenführung.

3) 10. Spieltag: FC Bayern - 1. FC Köln 4:0

Nicht nur der Gewinn des vierten Meistertitels in Folge ist ein Rekord, auch auf dem Weg dorthin gelang den Bayern ein historischer Meilenstein. Der 4:0-Sieg gegen den 1. FC Köln war der 1000. Bundesliga-Sieg der Bayern - das hat noch kein anderer Verein geschafft.

>>> Alle 18 Saison-Rückblicke im Überblick

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH