Bundesliga

22.02.2016 - 13:20 Uhr


Der Rückrundenerste VfB trifft auf das Schlusslicht

Köln - Der VfB Stuttgart führt die Rückrundentabelle an (13 Punkte), Hannover 96 ist 2016 noch ohne Punkt (alle anderen Mannschaften holten mindestens vier Zähler). Die Vorschau:

Voraussichtliche Aufstellung:

Stuttgart: Tyton - Großkreutz, Schwaab, Niedermeier, Insua - Serey Die - Rupp, Maxim, Gentner, Kostic - Werner

Hannover: Zieler - Sakai, Milosevic, Schulz, Albornoz - Hoffmann, Sane - Karaman, Kiyotake, Prib - Sobiech

Top-Fakten:

  • Vor Hannover hatten 15 Mannschaften nach 22 Spieltagen umgerechnet maximal 14 Punkte auf dem Konto - alle sind abgestiegen!

  • Hannover kassierte die 16. Saisonniederlage. Das sind mehr als in der gesamten vergangenen Saison (15).

  • Hannover ist seit vier Bundesliga-Spielen ohne Tor. Das passierte den Niedersachsen vorher erst einmal (Ende 2002: fünf Bundesliga-Spiele ohne Tor).

  • Hannover verlor die letzten acht Bundesliga-Spiele, der Clubnegativrekord steht bei neun Niederlagen in Folge.

  • Stuttgart gewann die jüngsten drei Bundesliga-Heimspiele. Vier Heimsiege in Folge schafften die Schwaben in der Bundesliga letztmals vor fast vier Jahren unter Bruno Labbadia.

  • Auswärts läuft seit Monaten nichts bei Hannover, die letzten fünf Auswärtsspiele gingen alle verloren. In den letzten drei Auswärtsspielen schossen die Niedersachsen nicht einmal ein Tor.

  • Der VfB hat keines der jüngsten sechs Spiele gegen Hannover verloren – gegen keinen anderen Club haben die Schwaben einen so guten Lauf.

  • Hannover verlor sogar 16 der letzten 19 Spiele in Stuttgart.

  • Daniel Schwaab verlor noch nie gegen Hannover (acht Spiele) und schoss sein einziges Bundesliga-Tor gegen 96 (zum 1:0-Heimsieg in der vergangenen Saison).

Hinspiel: der erste Sieg für den VfB

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH