Bundesliga

26.08.2016 - 13:35 Uhr


Umfrage: Borussia Dortmund kauft am besten ein

Raphael Guerreiro, Andre Schürrle und Emre Mor verstärken den BVB

Köln - Welcher der vier besten Vereine der vergangenen Bundesliga-Saison hat sich am besten verstärkt? Diese Frage stellte bundesliga.de seinen Usern via Twitter. Und Ihre Meinung fiel deutlich aus: Borussia Dortmund ist auf dem Transfermarkt der Gewinner.

>>> Jetzt noch die Dortmunder Neuzugänge im Fantasy Manager kaufen

Flügelflitzer Andre Schürrle, Rückkehrer Mario Götze, Europameister Raphael Guerreiro. Der BVB hat namhafte Spieler an die Strobelallee locken können. Große Talente wie Ousmane Dembele und Emre Mor konnten ebenfalls verpflichtet werden. Marc Bartra, Sebastian Rode und Mikel Merino komplettieren den Großeinkauf der Borussia. Für die meisten der 7.303 Teilnehmer unserer Abstimmung (60 Prozent) hat der BVB mit diesen Wechseln alles richtig gemacht.

Auf Platz zwei mit 28 Prozent der Stimmen liegt der deutsche Rekordmeister. Bayern München hat im Sommer zwar nur zwei Spieler verpflichtet, aber Mats Hummels und Renato Sanches könnten genau die Bausteine sein, die die ohnehin schon starke FCB-Mannschaft noch gebraucht hat.

Bayer 04 Leverkusen landete auf dem dritten Rang mit 7 Prozent der Stimmen. Mit Kevin Volland, Julian Baumgartlinger, Aleksandar Dragovic und Ramazan Özcan hat sich die Werkself für jede Position Verstärkung geholt. Rückkehrer Danny da Costa steht ebenfalls auf der Liste der Zugänge.

Bei Borussia Mönchengladbach hoffen sie darauf, dass Christoph Kramer und Jannik Vestergaard die Defensive noch stabiler machen. Auch die Borussia hat sich mit Mamadou Doucoure und Laszlo Benes junge Spieler mit viel Potenzial geangelt. Allrounder Tobias Strobl ist nach den Eindrücken der Vorbereitung eine echte Verstärkung. Von den Usern fanden trotzdem nur 5 Prozent, dass Gladbach sich am besten verstärkt hat.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH