Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

24.01.2016 - 19:42 Uhr


Pizarro ballert sich auf Rang 6 der ewigen Torjägerliste

Claudio Pizarro erzielte mit einem seiner fünf Torschüsse sein 179. Bundesliga-Tor.

Gelsenkirchen - Claudio Pizarro erzielte mit einem seiner fünf Torschüsse sein 179. Bundesliga-Tor und erreichte damit Stefan Kuntz auf Platz sechs des ewigen Bundesliga-Rankings. Alle drei Saisontore gelangen dem Peruaner auswärts (Augsburg, Frankfurt, Schalke). Die Stimmen zum Spiel FC Schalke 04 - Werder Bremen.

  • Schalke verlor erstmals in dieser Saison nach einer Führung, Bremen gewann erstmals nach einem Rückstand. Für Schalke war es die  insgesamt 100. Bundesliga-Niederlage nach einer Führung.

  • Nach zuvor fünf Spielen ohne Sieg gewann Werder erstmals seit Anfang November.

  • Werder feierte die letzten vier der fünf Saisonsiege in Auswärtsspielen. 14 ihrer 18 Punkte sammelten die Norddeutschen in der Fremde.

  • Bremen gewann erstmals seit fast sechs Jahren wieder gegen Schalke (Mai 2010: 2:0 bei S04). Dazwischen lagen elf sieglose Duelle gegen die Königsblauen.

  • Clemens Fritz musste bis zu seinem 300. Bundesliga-Spiel warten, ehe er in einer Partie drei Scorer-Punkte verbuchte (vorher nie mehr als einen). Der 35-Jährige erzielte das 1:1 selbst und bereitete das 2:1 und 3:1 vor. Er traf zuvor zuletzt am 20. August 2011 gegen Freiburg und war dazwischen 115 Bundesliga-Spiele in Folge torlos.

  • Anthony Ujah erzielte sechs seiner acht Bundesliga-Tore für Bremen auswärts.

  • In der Hinrunde traf Schalke frühestens in der 17. Minute; gegen Werder Bremen erzielte Joel Matip also das schnellste S04-Saisontor (4. Minute).

  • Das 1:0 war das fünfte Schalker Saisontor nach einer Ecke - das ist Ligaspitze. Drei dieser fünf Tore erzielte Joel Matip, der damit als einziger Ligaspieler bereits drei Mal nach Ecken traf.

  • Alle drei Saison- und neun seiner 17 Bundesliga-Tore erzielte Joel Matip zu einer 1:0-Führung. Schalke verlor erstmals überhaupt, wenn er traf.

  • Klaas-Jan Huntelaar gab in der 1. Halbzeit sechs Torschüsse ab, in der 2. Halbzeit keinen einzigen.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH