Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

18.03.2016 - 22:45 Uhr


Martin Hinteregger auf den Spuren von Manfred Kaltz

Martin Hinteregger erzielt im neunten Bundesliga-Spiel bereits sein zweites Eigentor

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 verlor keines der letzten vier Heimspiele, holte starke zehn von zwölf möglichen Punkten aus diesen Partien und zieht in der Tabelle an den Fohlen vorbei. Die Topdaten zum Spiel FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach.

  • Borussia Mönchengladbach kassierte bereits die fünfte Rückrundenniederlage; das sind schon fast genauso viele wie in der gesamten Hinrunde (sechs) – unter Trainer Schubert gab es in der ersten Saisonhälfte gar nur eine Pleite.   
    

  • Schalke ist in Heimspielen am Freitagabend seit 14 Partien ungeschlagen und gewann 13 davon.

  • Die Fohlen gewann keines ihrer letzten sieben Gastspiele, holten aus diesen Partien nur zwei von 21 möglichen Punkten.

  • Die Borussia hatte lange alles im Griff, war mit 60 Prozent der Spielanteile und 22:6 Torschüssen überlegen, scheiterte aber immer wieder an Ralf Fährmann, der sieben der acht Torschüsse auf seinen Kasten abwehrte.

  • Im neunten Bundesliga-Spiel unterlief Martin Hinteregger bereits das zweite Eigentor – zuvor traf er schon beim 2:3 in Hamburg am 21. Spieltag ins eigene Netz.

  • Nur Manfred Kaltz unterliefen mal drei Eigentore in einer Saison (1977/78), nun könnten Darmstadts Aytac Sulu und Hinteregger seine Nachfolge antreten, beide stehen bei zweit Eigentoren in dieser Saison, Sulu benötigte allerdings 21 Spiele dafür.

  • Andreas Christensen erzielte sein drittes Saisontor – alle drei Saisontore erzielte der Däne in der Rückrunde, nach seinem Doppelpack gegen Bremen war es sein erstes Auswärtstor.

  • Leon Goretzka erzielte mit dem einzigen Schalker Torschuss nach der Pause den Siegtreffer und beendete eine Flaute von 35 Spielen ohne Treffer.

  • Die Schalker Startelf war im Schnitt 24,3 Jahre alt, so jung war sie zuletzt vor einem Jahr beim 0:1 gegen Leverkusen am 26. Spieltag der Vorsaison (21. März 2015).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH