Bundesliga

01.03.2016 - 21:50 Uhr


Überragender Modeste

Anthony Modeste rettet gegen den FC Ingolstadt einen Punkt

Ingolstadt - Anthony Modeste erzielte jetzt 14 Pflichtspieltore diese Saison – alle anderen Kölner zusammen nur 15! Die Top-Daten zum Spiel FC Ingolstadt - 1. FC Köln.

  • Auch im vierten Pflichtspiel mit Ingolstadt gegen seinen Ex-Verein 1. FC Köln blieb Ralph Hasenhüttl ungeschlagen, dabei endeten die letzten drei Partien alle unentschieden.

  • Der FC Ingolstadt holte jetzt schon 31 Punkte und damit genauso viele wie Paderborn im kompletten Vorjahr.

  • Köln hat seit dem Aufstieg 2014 gegen Aufsteiger immer unentschieden gespielt (zweimal gegen Paderborn, einmal gegen Darmstadt und nun zum zweiten Mal gegen Ingolstadt).

  • Köln spielte zum neunten Mal in dieser Saison unentschieden, das ist Ligahöchstwert und erinnert an die Vorsaison, als die 13 Punkteteilungen des FC ebenfalls unübertroffen waren.

  • Nach nur zwei Kopfballtoren im Vorjahr war Köln diese Spielzeit jetzt schon achtmal per Kopf erfolgreich. Alleine vier Kopfballtreffer gehen auf das Konto von Anthony Modeste – nur die Darmstädter Wagner und Sulu waren per Kopf erfolgreicher.

  • Am 22. Spieltag beendete Lukas Hinterseer per Elfmeter eine lange Torflaute und hat seitdem einen echten Lauf. Der Österreicher traf im dritten Spiel in Folge, was vor ihm noch nie ein Ingolstädter schaffte.

  • Das 1:0 war das erste FCI-Tor aus dem laufenden Spiel heraus seit dem 13. Spieltag, logischerweise somit nach zuvor sechs Standardtoren auch der erste herausgespielte Treffer in der Rückrunde.

  • Mit seinem Zuspiel auf Hinterseer war Danny da Costa erstmals diese Saison an einem Treffer beteiligt.

  • Der 1. FC Köln gab fünf von acht Torschüssen in den letzten 20 Minuten ab, der FCI hingegen elf von 14 Torschüssen im ersten Durchgang.

  • Peter Stöger formierte erstmals eine Viererkette aus vier Innenverteidigern und diese hatte eine Durchschnittsgröße von 1,90 Metern.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH