Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

06.03.2016 - 17:24 Uhr


Darmstadt auswärts auf Spuren des FCB und BVB

Sandro Wagner ist einer der auffälligsten Spieler auf dem Platz. Am Ende punkten die Lilien wieder auswärts

Mainz - Der SV Darmstadt 98 holte fast drei Viertel seiner Punkte auswärts (19 von 26). In der Fremde sammelten nur der FC Bayern München und Borussia Dortmund mehr Zähler als der Aufsteiger. Die Topdaten zum Spiel 1. FSV Mainz 05 - SV Darmstadt 98.

  • Auf den Auswärtssieg beim FC Bayern folgte ein Heimremis gegen Darmstadt; Mainz hat aber nur eines der letzten sieben Bundesliga-Spiele verloren und bleibt in der Spitzengruppe.

  • Der 1. FSV Mainz 05 spielte erstmals in der Rückrunde unentschieden und holte damit aus den beiden Heimspielen gegen die Aufsteiger nur einen Punkt (zuvor 0:1 gegen Ingolstadt).

  • Der SV Darmstadt 98 holte aus den letzten fünf sieglosen Spielen nur zwei Punkte.

  • Mainz hatte mehr Spielanteile (59 Prozent), aber Darmstadt gab mehr Torschüsse ab (15:11) und war zweikampfstärker (52 Prozent).

  • Mainz lief nur 106,4 Kilometer – Minuswert für den FSV in dieser Saison; am Mittwoch zuvor beim 2:1 in München waren es noch 125,3 (Mainzer Ligabestwert). Allerdings musste Mainz heute aber der 57. Minute auch mit einem Akteur weniger spielen.

  • Giulio Donati bekam den ersten Platzverweis eines Mainzers in dieser Saison; für ihn war es die zweite Rote Karte im 48. Bundesliga-Spiel. Eine Gelbe Karte sah Mainz im ganzen Spiel nicht (die Lilien deren fünf).  

  • Peter Niemeyer sah seine zwölfte Gelbe Karte in dieser Saison; Ligahöchstwert.

  • Sandro Wagner war bei Darmstadt am häufigsten am Ball (56 Mal) und bestritt auf dem Platz die meisten Zweikämpfe (41).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH