Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

26.02.2016 - 22:20 Uhr


Ibisevic trifft erstmals seit sechs Spielen

Trifft erstmals in dieser Saison nicht doppelt: Vedad Ibisevic

Köln - Hertha BSC feierte endlich den ersten Rückrundensieg und verteidigt den dritten Tabellenplatz. Die Topdaten zum Spiel 1. FC Köln - Hertha BSC.

  • Der 1. FC Köln verlor fünf der letzten sechs Heimspiele gegen die Hertha.

  • Hertha BSC ist unter Pal Dardai in Spielen am Freitagabend noch ungeschlagen (drei Siege, drei Remis).

  • Hertha spielte eine gute erste Spielhälfte mit 59 Prozent der Ballbesitzphasen und 6:4 Torschüssen, nach dem Seitenwechsel übernahm dann Köln das Kommando (54 Prozent der Ballbesitzphasen und 11:4 Torschüsse). 

  • Vedad Ibisevic war nach sechs Spielen ohne Treffer erstmals 2016 erfolgreich und traf erstmals in dieser Saison nicht im Doppelpack (in der Hinrunde drei Doppelpacks, darunter einen beim 2:0 gegen Köln). 

  • Kein Herthaner gab mehr Torschüsse ab als Genki Haraguchi (drei), der zudem starke 75 Prozent seiner Zweikämpfe gewann (Bestwert auf dem Platz).

  • Anthony Modeste gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (vier), hatte aber Pech im Abschluss, traf einmal nur den Pfosten – insgesamt vier Alu-Treffer in dieser Saison sind ligaweit unübertroffen.   

  • Hertha kam in Köln zu einem Eckenfestival, hatte in dieser Saison nie mehr Ecken als in dieser Partie (acht, der FC nur zwei).

  • Per Skjelbred war am häufigsten von allen Spielern am Ball (78 Mal) und gab erstmals in dieser Saison einen Torschuss ab (im 22. Saisonspiel).

  • Anthony Brooks und Niklas Stark bildeten erstmals gemeinsam von Beginn an die Innenverteidigung der Hertha und blieben gleich ohne Gegentor.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH