Bundesliga

19.10.2016 - 17:04 Uhr


Der Fantasy-Coach: Die Top-Duelle des 8. Spieltags

In den bisherigen Bundesliga-Duellen zwischen Leverkusen und Hoffenheim fielen im Schnitt über drei Tore pro Spiel

Köln – Es war vielleicht nur ein kleiner Triumph im Kampf um den Titel in unserer Liga der Insider, aber es war trotzdem sehr schön, zumindest etwas Boden auf Flo "Den Scout" gut zu machen. Da verzeihe ich auch Matt "Dem Experten", dass er mich in der Spieltagswertung um zwei Zähler geschlagen hat.

Ich habe meinen Spielern unmissverständlich klar gemacht, dass sie nach dem Fantasy Upgrade nun in der Pflicht stehen, ordentlich zu punkten. Mit Ausnahme von Vincenco Grifo, Manuel Neuer, Kerem Demirbay und Robert Lewandowski haben sie das auch sehr ordentlich getan. Der Schlüssel zum Erfolg wird sein, den Schwung des letzten Wochenendes in die restlichen Spiele bis zur Winterpause mitzunehmen. Und diese drei Begegnungen werden mir dabei helfen:

Bayer Leverkusen vs. TSG Hoffenheim

Obwohl die Werkself am letzten Spieltag mit 1:2 bei Werder Bremen verlor, punkteten gleich drei Leverkusener Akteure im Fantasy Manager zweistellig. In der heimischen Arena, wo Bayer noch ungeschlagen ist, könnte nun die Serie der unbesiegten TSG Hoffenheim zu Ende gehen. Leverkusen hat bislang ligaweit die meisten Zweikämpfe geführt (1.452) und das wird sich beim Aufeinandertreffen der zwei Hochgeschwindigkeits-Teams sicherlich nicht ändern. Ich erwarte zumindest ein äußerst unterhaltsames Spiel.

Meine Spieler-Empfehlungen:

Benjamin Henrichs (MI, 5,5M, 57 Pkt): Hat gegen Bremen 21 Zweikämpfe gewonnen und verliert als Mittelfeldspieler keine Punkte durch Gegentore.

Sandro Wagner (ST, 13,6M, 59 Pkt): Hat in den letzten beiden Partien jeweils getroffen und gewinnt durchschnittlich 13 Zweikämpfe pro Partie.

RB Leipzig vs. Werder Bremen

Werder hat sich unter dem neuen Trainer Alexander Nouri bemerkenswert entwickelt, aber die Aufgabe in Leipzig könnte dennoch eine Nummer zu groß sein. Die Hanseaten haben in dieser Saison auswärts noch nicht gewonnen und in ihren bisherigen drei Auftritten in der Fremde zwölf Gegentore hinnehmen müssen. Leipzig ist hingegen immer noch ungeschlagen – vor allem dank der soliden Defensive, die erst fünf Gegentore zuließ. Der Aufsteiger hat schon eindrucksvoll bewiesen, dass er nicht nur als Kontermannschaft über große Qualitäten verfügt.

Meine Spieler-Empfehlungen:

Yussuf Poulsen (ST, 11.7M, 61 Pkt): Wenn er in der Startelf stand, hat Poulsen bislang noch nie weniger als sieben Fantasy-Punkte gesammelt. Allein in den letzten beiden Partien sicherte der Däne seinen Managern 26 Zähler.

Marcel Halstenberg (VT, 9.2M, 47pts): Ein offensiver Linksverteidiger, der zudem noch Standards ausführt und seit dem 2. Spieltag immer mindestens sechs Zähler eingefahren hat.

SC Freiburg vs. FC Augsburg

Freiburg ist in dieser Saison ein Team mit zwei Gesichtern: Während der Sport-Club auswärts noch ohne Punktgewinn ist, hat die Mannschaft von Christian Streich ihre Heimspiele gegen Mönchengladbach, Hamburg und Frankfurt allesamt gewonnen. Der FC Augsburg wird ihnen zwar zweifellos das Leben schwer machen, aber ich denke dennoch, dass sich Freiburg für die Niederlage in Hoffenheim rehabilitieren wird.

Meine Spieler-Empfehlungen:

Vincenzo Grifo (MI, 11.5M, 55 Pkt): Bei der Niederlage in Hoffenheim sammelte Vinenco Grifo erst zum zweiten Mal weniger als sechs Punkte (5). Ich werde ihm jedenfalls weiter das Vertrauen schenken und ihn im Team behalten.

Dong-Won Ji (ST, 5.4M, 41 Pkt): Er ist vielleicht kein Knipser, aber sein Fleiß macht ihn zum punktbesten Stürmer unter sieben Millionen.

Ich hoffe, das Fantasy-Upgrade hat sich für Euch ebenso bezahlt gemacht, wie für mich. Ich wünsche Euch viel Erfolg am 8. Spieltag und denkt dran: Die Wahrheit liegt auf der Taktiktafel!

Euer Coach James

Der Autor

James "Der Coach" Thorogood ist beim Thema Taktik und Formationen unerreicht. Er ist Bundesliga-verrückt. Juan Arango, Raul und Sascha Mölders sind seine drei Lieblingsspieler aller Zeiten. Regelmäßig führt er beim Edelitaliener Taktik-Diskussionen mit Carlo Ancelotti. Auch mit Thomas Tuchel hat "JT" schon Salz- und Pfefferstreuer über den Tisch geschoben.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH