Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK

Bundesliga

27.07.2014 - 18:48 Uhr


Meier schieSSt Frankfurt zum Erfolg in Sandhausen

Eintracht-Matchwinner: Alexander Meier erzielt das Tor des Tages in Sandhausen (© Imago)

Sandhausen - Eintracht Frankfurt hat in der Vorbereitung einen knappen Erfolg gefeiert. Gegen den Zweitligisten SV Sandhausen reichte es für das Team von Trainer Thomas Schaaf dank des Treffers von Alex Meier (37.) zu einem 1:0 (1:0)-Sieg.

Im Hardtwaldstadion tat sich der 13. der vergangenen Saison vor 2.200 Zuschauern gegen den tief stehenden Gegner schwer. Nur Meier überwand die Verteidigung der Hausherren. Stefan Aigner musste zudem kurz vor der Pause ausgewechselt werden, nachdem er einen Schlag abbekommen hatte. Für ihn kam der brasilianischer Neuzugang Lucas Piazon in die Partie.

Für Sandhausen mit Trainer Alois Schwartz war es der letzte Härtetest vor dem Beginn der Zweitligasaison. Am 3. August kommt es am 1. Spieltag zum Duell bei Aufsteiger Darmstadt 98.

Frankfurt: Trapp (46. Wiedwald) - Chandler, Zambrano (75. Madlung), Anderson, Oczipka (69. Oczipka) - Hasebe (69. Russ), Lanig (79. Kinsombi) - Aigner (24. Piazon), Meier, Inui (69. Flum) - Kadlec (69. Gerezgiher)

Weitere Artikel
Artikel bewerten:
         
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH