Bundesliga

16.05.2017 - 10:00 Uhr


Team der Saison: Wer ist der beste Rechtsverteidiger?

Köln - Die Saison 2016/17 neigt sich dem Ende. Deswegen stellt bundesliga.de schon jetzt die besten Akteure der Spielzeit vor. Und Ihr könnt wählen: Wer gehört in das Team der Saison 2016/17? Abgestimmt werden kann bis zum 21. Mai!

Im Folgenden präsentieren wir die Kandidaten für die Position des Rechtsverteidigers:

Philipp Lahm

Philipp Lahm befindet sich bekanntlich auf Abschiedstour. Am Ende der Saison beendet der Kapitän des FC Bayern München seine glorreiche Karriere mit dem vermutlich achten Deutschen Meistertitel. Zum Altenteil kann man den 33-Jährigen aber noch nicht zählen. Auch in der aktuellen Saison zeigte der Münchener auf seiner Position absolute Extraklasse. Er stand für die Bayern 21 Mal in der Startelf und gewann 57 Prozent seiner Zweikämpfe. Nicht nur in der Defensive war auf ihn Verlass, auch in der Offensive setzte er Akzente. Insgesamt steuerte er zwei Assists bei und flankte 45 Mal Richtung Tor. Einmal traf Lahm sogar selbst. Gleich am ersten Spieltag beim 6:0-Heimsieg über Werder Bremen.

Lukasz Piszczek

Der torgefährlichste unter den drei Nominierten ist der Pole Lukasz Piszczek. Der Rechtsverteidiger von Borussia Dortmund erzielte bisher fünf Saisontore. So viele Treffer erzielte er noch nie in der Bundesliga in einer Saison. Der 31-Jährige ist im Team von Trainer Thomas Tuchel ein Fixpunkt in der Viererabwehrkette. Neben seinen Offensivqualitäten ist der Pole aber auch defensiv eine verlässliche Größe, dazu ist der Schwarz-Gelbe auch noch schnell und kann es mit den wieselflinken Stürmern der Bundesliga aufnehmen.

Benjamin Henrichs

Benjamin Henrichs ist sicherlich einer der Shootingstars in dieser Bundesliga-Saison. Der 20-Jährige erkämpfte sich bei Bayer 04 Leverkusen einen Stammplatz und spielte sich als Rechtsverteidiger fest. Die überdurchschnittlichen Leistungen blieben auch Nationaltrainer Joachim Löw nicht verborgen, der ih im vergangenen Jahr sogar zum Nationalspieler machte. Henrichs überzeugt mit seiner feinen Technik und mit seinem guten Stellungsspiel, auch in den Angriff schaltete er sich immer wieder ein.

Stand der Daten nach dem 30. Spieltag

Jetzt abstimmen:

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH