Bundesliga

21.02.2016 - 19:44 Uhr


Thomas Schaaf: "Ich bin hoch unzufrieden."

Thomas Schaaf: ""Das Wichtigste ist, dass die Spieler endlich die Köpfe frei bekommen."

Markus Weinzierl: "Diese Willensleistung war nach dem Spiel gegen Liverpool nicht selbstverständlich"

Hannover - Hoch zufrieden/Hoch unzufrieden: Unterschiedlicher könnten die Reaktionen der Trainer nach der Partie Hannover 96 - FC Augsburg nicht sein.

Thomas Schaaf (Trainer Hannover 96): "Ich bin hoch unzufrieden. Wir hatten uns viel vorgenommen. Das ist schon eine große Enttäuschung. Das kann man auch nicht schönreden. Es gibt im Moment keine Erklärung dafür. Insgesamt ist da wenig Hoffnung, aber im Fußball passieren unerklärliche Dinge"

Markus Weinzierl (Trainer FC Augsburg): "Ich bin hochzufrieden, der Sieg war unheimlich wichtig. Diese Willensleistung war nach dem Spiel am Donnerstag gegen Liverpool nicht selbstverständlich. Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt und in der zweiten Halbzeit ein bisschen Glück gehabt. Im Großen und Ganzen geht das Ergebnis vollkommen in Ordnung".

"Können die Tabelle lesen"

Ron-Robert Zieler: "Es sieht überhaupt nicht gut aus, wir können die Tabelle ja selber lesen. Es ist aber noch möglich, keiner wird hier den Spielbetrieb einstellen."

"Das kann ein schöner Monat werden"

Marwin Hitz: "Das Beste am heutigen Spiel waren die drei Punkte. Mit dem Rückspiel in Liverpool kann das aber noch ein ganz schöner Monat werden."

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH