Bundesliga

22.01.2016 - 22:42 Uhr


Pep Guardiola: "Wir waren eine Mannschaft"

"Für das erste Spiel nach der Pause war das gut", ist Pep Guardiola mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden

"Wir haben in der ersten Halbzeit kaum Chancen zugelassen, aber so ein Duseltor zum 1:2 kotzt mich einfach an", findet Bruno Labbadia nach dem Spiel klare Worte

Hamburg - Bruno Labbadia ärgert sich über einfache Gegentore, Pep Guardiola ist mit dem Auftritt und der Laufbereitschaft seiner Mannschaft zufrieden. Die Stimmen zum Spiel:

Bruno Labbadia (Trainer Hamburger SV): "Es waren billige Tore gegen uns. Das ist einfach ärgerlich. Wir haben in der ersten Halbzeit kaum Chancen zugelassen, aber so ein Duseltor zum 1:2 kotzt mich einfach an. Das waren Dreckstore, die wir heute kassiert haben."

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Kompliment an meine Mannschaft, sie hat das gut gemacht. Für das erste Spiel nach der Pause war das gut. Wir sind viel gelaufen und haben nur eine Chance zugelassen. Wir waren eine Mannschaft."

"Das wären heute Bonuspunkte gewesen"

René Adler (Hamburger SV): "Wir haben ein sehr leidenschaftliches und emotionales Spiel gezeigt. Mit ein bisschen Glück hätten wir etwas holen können. Das Glück hatten heute aber die Bayern. Das wären heute Bonuspunkte gewesen. Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und nehmen einiges mit für die nächsten Spiele."

Lewis Holtby (Hamburger SV): "Man muss unserer Mannschaft ein Kompliment machen. Wir waren aggressiv, bissig und haben Positionsdisziplin gehabt. Wir haben uns als Team präsentiert und es den Bayern so schwer wie möglich gemacht. Für die Gegentore muss man keinen Applaus geben. Es war ein Elfmeter und ein Slapstick-Tor. Das zweite Gegentor killt uns dann, das ist bitter.“

"Wir wollen uns Spiel für Spiel steigern"

Philipp Lahm (FC Bayern München): "Insgesamt haben wir wenig zugelassen. Das Gegentor fällt nach einer Standardsituation. Der HSV hatte nicht wirklich viele Chancen. In der Offensive jedoch ist noch vieles verbesserungswürdig, keine Frage. Nach dieser Partie wissen wir jetzt, wo wir stehen."

Zum vollständigen Interview mit Philipp Lahm.

Thomas Müller (Bayern München): "Wir haben das Spiel gewonnen und freuen uns. Es war klar, dass uns hier nichts geschenkt wird. Aus meiner Sicht hätte es nicht besser laufen können, ich bin zufrieden. Wir wussten, dass wir noch nicht auf unserem Top-Level sind. Das hat auch das Spiel gegen Karlsruhe gezeigt. Aber wir wussten auch, dass wir heute auf jeden Fall konkurrenzfähig sind und drei Punkte holen können. Das haben wir gemacht. Wir wollen uns Spiel für Spiel steigern."

Robert Lewandowski (FC BayernMünchen):"In der ersten Halbzeit hatten wir alles unter Kontrolle, beim Freistoß der Hamburger haben wir aber ein bisschen geschlafen. Zum Glück haben wir noch gewonnen. Uns ist klar, dass wir nach der Winterpause noch ein bisschen Zeit brauchen. Wichtig war, dass wir die ersten drei Punkte im neuen Jahr geholt haben."

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH