Bundesliga

02.03.2017 - 16:52 Uhr


GeiSSböcke wollen Torfabrik des FC Bayern schlieSSen

Im Hinspiel zwischen Bayern und Köln endete 1:1

Köln - Mit dem 23. Spieltag startet die Bundesliga ins letzte Saisondrittel. Die Topspiele steigen in Köln, wo der 1. FC Köln den FC Bayern München empfängt, und Dortmund, wo Bayer Leverkusen gastiert. In Mönchengladbach (gegen Schalke 04) und Hamburg (gegen Hertha BSC) kommt es Duellen großer Traditionsvereine.

FC Augsburg - RB Leipzig: Der FC Augsburg hat im Jahr 2017 alle drei Duelle gegen direkte Abstiegskonkurrenten gewonnen und sich absetzen können. Der Tabellen-Zweite aus Leipzig blieb mit zwei Siegen in Folge den Bayern auf den Fersen. Im Hinspiel siegten die Bullen mit 2:1. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen: Für Gonzalo Castro gibt es ein Wiedersehen mit der Werkself, für die er 16 Jahre spielte. Leverkusen bekommt auch in der Rückrunde keine Konstanz rein und steht unter Druck. Borussia Dortmund ist dagegen seit 31 Heimspielen ungeschagen. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Video: Dembele dreht auf

1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg: Bei den Wölfen sitzt mit Andries Jonker bereits der dritte Coach in dieser Saison auf der Bank. Seine Premiere steigt in Mainz, wo die Wölfe, die vier ihrer letzten fünf Bundesliga-Spiele verloren haben, seit fünf Spielen auf einen Sieg warten. >>> Hier geht es zum Matchcenter

1. FC Köln - Bayern München: Im Hinspiel war der 1. FC Köln beim 1:1-Unentschieden der erste Verein, der den Bayern in dieser Saison einen Punkt abtrotzen konnte. Die Rheinländer sind daheim noch ungeschlagen, die Bayern die mit Abstand beste Auswärtsmannschaft. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Video: 5 Dinge über den Effzeh

Werder Bremen - SV Darmstadt 98: Zehn Punkte trennen die beiden Vereine, bei einer Niederlage müssten die Lilien schon ein mittleres Fußballwunder schaffen, um den Klassenerhalt doch zu packen. Werder geht mit neuem Selbstvertrauen nach zwei Siegen in Folge in die Partie. >>> Hier geht es zum Matchcenter

TSG Hoffenheim - FC Ingolstadt: Die im eigenen Stadion noch unbesiegten Kraichgauer empfangen den FCI, der sich in großer Abstiegsgefahr befindet, auswärts aber wie zuletzt in Frankfurt bereits einige Ausrufezeichen setzen konnte. Im Hinspiel siegte die TSG mit 2:1. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04: Die Gladbacher spielen zuhause ausgesprochen gerne gegen Schalke und gewannen sieben der letzten acht Duelle. Im Hinspiel landeten die Knappen nach dem Fehlstart beim 4:0-Erfolg den ersten Dreier der Saison. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Video: Stindl in Topform

Eintracht Frankfurt - SC Freiburg: Die Eintracht holte sich im Pokal nach zuletzt drei Bundesliga-Niederlagen ein Erfolgserlebnis. In zwölf Heimspielen gegen den Sport-Club gab es noch nie ein Remis. Achtmal siegte die Eintracht, viermal der SC Freiburg, zuletzt vor drei Jahren mit 4:1. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Hamburger SV - Hertha BSC: Die kleine Erfolgsserie des HSV endete in München krachend in einem 0:8-Debakel, der auch das Pokalaus folgte. Die Hanseaten stehen wieder gehörig unter Erfolgsdruck gegen eine Hertha, die ihre letzten vier Auswärtsspiele alle verlor. >>> Hier geht es zum Matchcenter

Tobias Gonscherowski

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
#BLFantasy
#BLTippspiel

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH