Bundesliga

17.04.2017 - 21:00 Uhr


Sokratis ist der Spieler des 29. Spieltags

Köln - Sokratis Papastathopoulos ist der Spieler des 29. Spieltags! Der Innenverteidiger war der große Antreiber von Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt. Er war zweikampfstärkster Borusse und erzielte das 2:1 für die Schwarz-Gelben.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga-App!

Im Voting auf dem offiziellen Twitter-Account der Bundesliga (@bundesliga_de) verwies Sokratis die starke Konkurrenz auf die Plätze: Bremens Max Kruse, Hoffenheims Kerem Demirbay und Leipzigs Yussuf Poulsen mussten sich dem Griechen geschlagen geben.

Das Endergebnis:

Top-Facts

  • Der griechische Nationalspieler gewann gegen Frankfurt starke 76 Prozent seiner Zweikämpfe, tat gleichzeitig viel für den Spielaufbau der Schwarz-Gelben.
  • Der 28-Jährige stellte mit seinem zweiten Saisontor einen neuen persönlichen Rekord in der Bundesliga auf.

>>> Alle Infos zu #BVBSGE im Matchcenter

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH