Bundesliga

21.01.2016 - 17:14 Uhr


Schalke empfängt mit Werder einen gern gesehenen Gast

Das Hinspiel haben Eric-Maxim Choupo-Moting und Co. in Bremen klar für sich entschieden

Köln - Der FC Schalke 04 empfängt zum Rückrundenauftakt den SV Werder Bremen. Während die Königsblauen die internationalen Ränge im Visier haben, geht es für die Grün-Weißen auch in dieser Saison einzig um den Klassenerhalt.

Fakten-Vorschau: FC Schalke 04 vs. Werder Bremen

Die Vorbereitung in Florida war für Schalke 04 ereignisreich - hier geht’s zur großen #BLWorldTour-Seite. Die Testspielergebnisse (ein Sieg, zwei Niederlagen) dagegen etwas durchwachsen. "Man darf diese Resultate aber nicht überbewerten. Die Tests finden immer unter anderen Bedingungen statt. In diesen Partien geht es darum, sich auf die Saison vorzubereiten", so Leon Goretzka.

Mit Werder treffen die Schalker auf einen gern gesehenen Gast: S04 ist gegen Bremen seit elf Spielen ungeschlagen (acht Siege, drei Remis), in keiner dieser elf Partien blieben die Blau-Weißen torlos, insgesamt gelangen dabei 28 Treffer.

Werder braucht dringend die Punkte

Apropos Tore. Davon kassierte Werder Bremen in der Hinrunde schlicht zu viel, blieb als einziges Bundesliga-Team in dieser Spielzeit nie ohne Gegentor. Saisonübergreifend spielten die Bremer gar seit 20 Partien nicht mehr zu null.

Die Elf von Coach Viktor Skripnik beendete die Hinserie mit einer Serie von fünf sieglosen Bundesliga-Partien, aus denen nur zwei Punkte geholt wurden. Beim Gastspiel auf Schalke geht also nur darum, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. “Wir müssen positiv sein, wenn wir aus dem Keller raus wollen”, so Skripnik im Interview.

Welche der beiden Mannschaften mit der besseren Form aus der Rückrunde kommt, zeigt sich am Samstag den 23. Januar, wenn es wieder #EndlichBundesliga (Klick) heißt!

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH